Willkommen beim TSV Heimaterde

[Hier is' Kult!]

Teamplayer

Kontakt:

• Jozo Heigl, sportlicher Leiter Junioren und Juniorinnen, Telefon 0157 38329999
• Carsten Goertz, Trainer Seniorinnen, Telefon 0179 4938331

Das ist TSV Heimaterde

 Der TSV Heimaterde hat im vergangenen Jahr seinen 90. Geburtstag gefeiert. 1925 ist das offizielle Gründungsjahr des TSV, der in der langen Vereinsgeschichte viele Erfolge gefeiert hat. Ein Blick in die Kurzchronik lohnt sich!

„Der TSV Heimaterde besteht seit 1925 und verfügt über eine spektakuläre Kampfbahn. Eingebettet in ein kleines, enges Tal liegt das Naturstadion Heimaterde, das 1921 eröffnet wurde. Hoch ragen zu beiden Längsseiten die Erdwälle empor, hinter einer Torseite ein paar Tennisplätze, hinter der anderen findet das Tal in einer kleinen Grünanlage mit Ententeich seine Fortsetzung. Auf halber Höhe führt heute ein gepflasterter Fußweg um den Platz, am höchsten Punkt der Hauptseite tront das Gebäude mit Vereinsheim und Kabinen, davor eine Terrasse. 

In den 20er Jahren fanden hier etliche Endrundenspiele um die Westdeutsche Meisterschaft mit deutlich fünfstelligen Zuschauerzahlen statt und auch der bisher gültige Zuschauerrekord auf Mülheimer Stadtgebiet wurde hier am 22.04.1922 aufgestellt. 30.000 Besucher sahen das Ausscheidungsspiel um die Westdeutsche Meisterschaft zwischen Schwarz-Weiss Essen und dem Duisburger Spielverein.“

Aus dem Buch „Von der Blötte und den Löwen – Mülheimer Fußballgeschichte(n)“ von Uwe Husslein. -> mehr Info

HIER GEHT’S ZUR VEREINSFÜHRUNG

TSV-Fußball

 Die Fußballabteilungen des TSV Heimaterde! Mit weit über 500 fußballbegeisterten Männern und Frauen, Jungen und Mädchen, die in 23 Mannschaften spielen, gehört der TSV zu den ganz großen Fußballvereinen Mülheims. Viele Spielerinnen und Spieler im Seniorenbereich haben bereits als Kinder in der Fußballjugend des TSV gekickt, die sich seit vielen Jahren großen Zulaufs erfreut. Warum? Vielleicht weil beim TSV die Freude am gemeinsamen Fußballspielen noch über dem zählbaren Erfolg steht. Der kommt nämlich dann oft von ganz allein, wie auch in der vergangenen Saison wieder einige unserer Teams bewiesen haben … Beim TSV ist jeder gern gesehen, der Fußballbegeisterung, Ausdauer und Teamgeist mitbringt. Wer beim Probetraining mitmachen möchte, kann einfach zu den Trainingszeiten vorbeikommen, sich beim Trainer bzw. der Trainerin melden und dann einfach mittrainieren.* Willkommen im Club!

* Wer derzeit noch in einem anderen Verein als Spieler gemeldet ist, benötigt von diesem eine Trainingsfreigabe, um beim TSV beim Probetraining mitmachen zu dürfen. Genaue Informationen für einen Vereinswechsel gibt es bei Birgitta Scholz oder Gerald Borgwardt.

HIER GEHT’S ZU DEN FUSSBALLABTEILUNGEN

TSV-Badminton

Entdecken und erleben Sie DIE gesunde Sportart für die ganze Familie beim TSV Heimaterde–Badminton!
Badminton bringt Menschen, egal ob Jung oder Alt, mit oder ohne Behinderung, in Bewegung. Der schnelle Ballsport lässt sich leicht erlernen und die Spieler freuen sich schon nach kurzer Zeit über Fortschritte und Erfolge.
In einer Stunde können bis zu 500 kcal. verbrannt werden. Ein Sport, der also ein echter „Fat-Burner“ ist. Daneben kräftigt Badminton den gesamten Muskelapparat und erhöht Ausdauer, Beweglichkeit sowie Koordination. Außerdem sind natürlich Kondition und Konzentration, Reaktionsfähigkeit und Taktik auf dem 13,4 mal 6,1 Meter großen Feld gefragt.
In der Badmintonabteilung beim TSV Heimaterde schauen wir nach 5 Jahren intensiver Jugendarbeit mittlerweile auf die stolze Anzahl von über 70 Kindern.
Aber auch bei den Senioren merken viele schnell: „Hier is‘ Kult!“
Vom Einsteiger- bzw. Hobbytraining bis hin zum Leistungssport bietet der TSV für jeden etwas. Das Training wird ausschließlich von qualifizierten Trainern durchgeführt, teilweise sogar von Nationalspielern.

Gerne dürfen Sie unverbindlich und kostenlos zu unseremTrainingkommen.

Für Erwachsene: Montags und freitags, Sporthalle Kleiststr., 20:00 – 22:00 Uhr
Für Kinder: Samstags, Sporthalle Kleiststr., 11:00 – 13:00 Uhr

Kinder haben später die Möglichkeit an bis zu 7 Tagen in der Woche Badminton zu spielen, Senioren an bis zu 4 Tagen.

DBV-Talentnest2015-2018

Fragen im Vorfeld?

Benjamin K+Âlsch

Benjamin Kölsch
Handy: 49 163 6999471

E-Mail: koelsch.benjamin@googlemail.com

HIER GEHT’S ZUR BADMINTONABTEILUNG


TSV Kunstrasen 20160628_04

Los geht´s – die Bagger sind da!

Endlich, nach fünf Jahren kämpfen und warten hat heute die Baumaßnahme begonnen, die aus der roten Asche einen schönen grünen Kunstrasen werden lässt. Zunächst stehen u. a. die Erdarbeiten an, die durch Strabag ausgeführt werden. Die weiteren Arbeiten sind wie folgt geplant:

- Baubeginn Kunststoffrasen: Anfang August (31. KW).
- Baubeginn Zaunbau: ca. 30. – 32. KW.
- Baubeginn Flutlicht:  in der 30. KW.

Bis spätestens Ende September sollten die Bauarbeiten abgeschlossen sein, so dass am ersten (langen) Wochenende im Oktober die offizielle Einweihung der allerschönsten Anlage der Region gefeiert werden kann :-)

[Hier is´ Kult!]


IMG_1356

Stadtpokal-Finals ohne Happy End

Am Sonntag startete zuerst das jüngste TSV-Mädchenteam – die U11 – in ihr Finalspiel gegen DJK BW Mintard. Und es wurde ein knappes Ergebnis. Die Mintarder waren zwar spielerisch leicht überlegen, doch die Heimaterder Mädchen machten dies durch Einsatz wieder wett. Zwar ging Blau-Weiß nach 7 Minuten in Führung und erhöhte in der 10. Minute auf 2:0, doch nur 2 Minuten später konnte Feline den Anschlusstreffer zum 2:1 markieren. Damit ging es in die Pause. Nach dieser kamen die Mintarder wacher wieder auf den Platz und zogen innerhalb von 5 Minuten auf 4:2 davon. Wer jetzt aber befürchtete, die Finkenkamp-Sieben würde untergehen, wurde eines besseren belehrt: Unsere Jüngste, Anna-Latifa, erzielte den Anschlusstreffer zum 4:2 und – nach einem erneuten Treffer der Mintarder auch das 5:3. Und als Hannah auch noch der Treffer zum 5:4 gelang, wurde es noch einmal richtig spannend.
Chancen für den Ausgleich waren noch da, doch das fünfte Tor wollte nicht fallen.

Schade, aber es war ein tolles Spiel der jüngsten Mädchenmannschaften an diesem Tag.

Um ca. 13.00 Uhr griff dann unsere U15 in das Geschehen ein. (mehr …)



Bagger

Bald geht es los…

Der erste Bagger wurde bereits gesichtet… Am Dienstag sollen die Bauarbeiten dann endlich starten.



DSC_1059

Shreya holt Platz auf dem Treppchen

Der TV Refrath hatte eingeladen zum ersten Turnier der Young-Masters-Serie der Saison 2016/17 und 15 Kinder des TSV Heimaterde folgten dem Ruf, um sich bei dieser Sichtungsserie des Badminton Landesverbandes NRW der Konkurrenz zu stellen. (mehr …)



Bjarne und Chenyang

Bjarne mit Sieg auf NRW-Ebene

Immer mehr Fahrt nimmt das Projekt „Heimaterde auf der Überholspur“ auf. Bei der ersten Doppelrangliste auf NRW-Ebene in Solingen setzte sich TSV-Neuzugang Bjarne Pfeil gemeinsam mit seinem Mülheimer Partner Chenyang Jiang, der für Langenfeld aufschlägt, durch und gewann dieses bedeutende Turnier. Als topgesetzte Paarung verließen die beiden U17-Spieler jeweils bereits nach zwei Sätzen das Spielfeld und stießen auf dem Weg zum Sieg auf nicht allzu viel Gegenwehr. (mehr …)



Mädchenteams am Sonntag im Stadtpokalfinale

Am Wochenende steigen die Endspiele im Mülheimer Stadtpokal auf der neuen Bezirkssportanlage in Heißen.  Und wie in den Vorjahren sind auch wieder drei unserer Mädchenteams in den Finals dabei. Lediglich unsere U13, die eine reine Stadtpokalmannschaft war, scheiterte im Halbfinale knapp an den Mintarder Mädchen.

Für die anderen Partien gilt: Wieder eimal heißt der Gegner jedes Mal DJK BW Mintard. Mal sehen, ob wir dieses Jahr einen Pott zum Finkenkamp holen können, wie es uns ja schon einmal bei der ersten Stadtmeisterschaft der Mädchen in Mülheim in der Saison 2013/2014 gelungen ist.

Und das ist der Spielplan am Sonntag, 26.06.2016

U11    09:45 Uhr
U15    12:45 Uhr
U17    16:00 Uhr

Bereits am Samstag spielen unsere F-Junioren ab 15:00 Uhr im F-Jugendtreff gegen die Teams von DJK Blau-Weiß Mintard, SC Croatia Mülheim, TuSpo Saarn und VfB Speldorf.

Die Jungs und Mädchen würden sich sicher über zahlreiche Zuschauer und Unterstützer freuen!

Der TSV-Jugendvorstand drückt auf jeden Fall die Daumen!

 

PS: Der Eintritt kostet für Erwachsene 1 €, der der Förderung des Jugendsports in Mülheim zugute kommt.



Malte Arnold

Alle Konkurrenzen mit TSV-Nachwuchs wurden gewonnen

Die Youngster des TSV Heimaterde gewannen vor heimischer Kulisse bei der zweiten Kreis-Einzelrangliste erstmalig alle Konkurrenzen, in denen sie vertreten waren. „Ein derart überzeugendes Ergebnis muss uns erstmal einer nachmachen“, schwärmt DBV-Talentscout Benjamin Kölsch. „Das zeigt, dass wir auch in der Breite sehr stark aufgestellt sind und volles Vertrauen in unsere Arbeit haben können. Wir hatten bei diesem Turnier nicht nur den größten Kader, sondern auch den erfolgreichsten – und dass obwohl zahlreiche unserer Kinder und Jugendlichen längst für die Bezirks- und NRW-Ebene qualifiziert waren.“ (mehr …)



TSV Shirt HP

Aufruf zur Saison 2016/2017

Der TSV Heimaterde will sich für die kommende Saison mit seinem in Kürze im Bau befindlichen neuen Kunstrasenplatz, der Anfang der Saison fertiggestellt sein soll, neu aufstellen.

Die unvergessliche Geschichte des TSV Heimaterde Mülheim 1925 e.V. auf der Roten Asche soll auf dem dann grünen Teppich im Naturstadion Finkenkamp, auf der wohl schönsten Anlage Mülheims, weitergeführt werden.

Hierzu suchen wir für alle Seniorenmannschaften vor allem für die Reservemannschaften noch fußballverrückte Spieler und Spielerinnen, die gemeinsam mit dem TSV in eine erfolgreiche Zukunft gehen.

Trainingsauftakt für die Reservemannschaften wird der 05.07.2016 am Finkenkamp sein.

Wer Interesse hat, kann sich gerne vorab persönlich bei unserem sportlichen Leiter Moritz Peter unter der Telefonnummer 0177/8112282 oder direkt über Facebook bei uns melden.

Die Alt Herren des TSV würden sich ebenfalls über Besuch von interessierten Kickern freuen. (Die AH trainieren das ganze Jahr immer montags um 20Uhr)

Auch hier gilt bei Interesse melden, oder direkt an einem Trainingstag mit den verantwortlichen Gerd Schneider bzw. Michael Musiol in Kontakt treten.

Die TSV Familie würde sich über Zuwachs sehr freuen.

Allen noch eine tolle EM und schöne Sommerpause.

Wünscht die Fußball-Seniorenabteilung des TSV

[Hier is´ Kult!]


TSV-Logo_neu

Kreisrangliste beim TSV Heimaterde

Am Sonntag richtet die Badmintonabteilung des TSV Heimaterde die zweite Kreis-Einzelrangliste der Saison für die Altersklassen U11 – U19 aus und sieht sich damit vor eine große Herausforderung gestellt. Zugesagt war für dieses Turnier die RWE-Halle. Kurzfristig bekam die Stadt jedoch eine lukrativere Anfrage und die Badmintonspieler mussten kurzfristig weichen und nun ihr Turnier in zwei Hallen parallel organisieren. In der Halle an der Von-Bock-Straße schlagen ab 9 Uhr die U17 und U19-Spielerinnen und Spieler auf, in der Halle an der Kleiststraße greifen alle jüngeren ebenfalls ab 9 Uhr zum Schläger. (mehr …)



TSV-Logo_neu

Badminton Stadtmeisterschaften 2016

Die diesjährigen Stadtmeisterschaften finden am 27./28.08.2016 in der RWE-Sporthalle statt. Ausrichter ist GW Mülheim.

Die Meldungen vom TSV Heimaterde bitte ich an christian.schroeder@tsv-heimaterde.de zu senden, samt Name, Spieler-ID, Spiel-/Altersklasse sowie ggfl. der oder die Partner. Melden können alle Mitglieder eines Mülheimer Badmintonvereins und alle Mülheimer Bürgerinnen und Bürger.

Hier findet ihr die Ausschreibung: Ausschreibung Stadtmeisterschaften 2016