Teilnehmer des KitaCup

1. Kita-Cup des TSV Heimaterde voller Erfolg

Am 24. Mai 2017 war es endlich soweit: der TSV Heimaterde 1925 e.V. richtete zum ersten Mal den großen Kita-Cup für die Vorschulkinder aller Kindergärten der Heimaterde aus. Das kostenlose Angebot wurde von insgesamt 26 Mädchen und Jungen wahrgenommen. “Es ist wichtig, den Kindern interessante Sportangebote im Stadtteil anzubieten” freut sich Marc Böttcher, sportlicher Koordinator beim TSV Heimaterde, über die rege Teilnahme.

Teilnehmer des KitaCup

Pünktlich um 13:30 Uhr ging es mit einem gemeinsamen Aufwärmprogramm, angeleitet durch lizenzierte Trainer, für alle Teilnehmer los. Im Anschluss spielten die zwei Teams der Kita Abenteuerland und das Team der Kita St.Theresia im Jeder-gegen-Jeden-Modus gegeneinander.

Der Spaß war den Kindern ins Gesicht geschrieben, was nicht zuletzt an der lautstarken Unterstützung der zahlreich erschienenen Eltern lag. Unter tobendem Jubel fielen bei dem Turnier jede Menge Tore.

Alle Kinder verließen den Platz als Sieger und erhielten zur Siegerehrung eine Medaille. “Ich freue mich auf eine Wiederholung im nächsten Jahr, bei der vielleicht noch mehr Kitas aus dem Umkreis teilnehmen”, resümiert Marc Böttcher abschließend. Für die Teilnahme und das durchweg positive Feedback von Erzieherinnen und Eltern und vor allem von den Kindern möchten bedankt sich der TSV Heimaterde herzlich.

Medaillen beim KitaCup