2. Kita-Cup war vol­ler Erfolg

Kin­der waren begeis­tert

Rund 40 Kin­der aus zwei Ein­rich­tun­gen lie­fen bei schöns­tem Wet­ter auf dem Rasen im Natur­sta­di­on am Fin­ken­kamp auf, um den Spaß am gemein­sa­men Fuß­ball­spiel in ech­ter Atmo­sphä­re zu genie­ßen. Vie­le Kin­der, die heu­te hier sind, haben zuvor noch nie vor den Ball getre­ten, beson­ders nah­men auch vie­le Mäd­chen das Ange­bot wahr.

Nach einer kur­zen Auf­wärm­übung lie­ßen die Kin­der in einem klei­nen Tur­nier den Ball rol­len. Dabei wur­de ihnen vom Trai­ner­team des TSV ins­be­son­de­re der Fair-Play-Gedan­ke ver­mit­telt, es ging um den Spaß am Spiel und an der gemein­sa­men Bewe­gung, nicht dar­um, unbe­dingt zu gewin­nen. Der Grund­ge­dan­ke des Mann­schafts­sports ist es schließ­lich, gemein­sam etwas zu errei­chen.

Für vie­le Kin­der war es ein beson­de­res Erleb­nis, auf einem ech­ten Fuß­ball­platz zu spie­len und von den zahl­rei­chen Eltern ange­feu­ert zu wer­den. Die Sie­ger­eh­rung brach­te dann end­gül­tig jedes Gesicht zum Strah­len: Alle Kin­der beka­men eine Gold­me­dail­le und konn­ten so als Sie­ger vom Platz gehen.

Der zum zwei­ten Mal aus­ge­rich­te­te “Hei­mat­er­der Kita-Cup”, bei dem die umlie­gen­den Kin­ter­ta­ges­stät­ten aus Hei­mat­er­de und Hei­ßen zum gemein­sa­men Fuß­ball­spie­len ein­ge­la­den wer­den, war auch in die­sem Jahr wie­der ein vol­ler Erfolg!