2017_11_18_4

U13 – erste „richtige“ Niederlage

Bei gefühlten -4° C traten unsere Mädels heute zuhause gegen die Tabellenersten TS Rahm1 an. Diese hatten bis heute alle Spiele gewonnen und ein Torverhältnis von 50-2 – die Zahlen sprechen für sich…
Und es zeigte sich das erwartete Bild: Die Mädchen aus Rahme übernahmen von Anfang an das Spiel übernommen und wir hatten Glück, dass wir in der ersten Halbzeit kein Tor  kassierten. Unsere Mädels kamen nicht richtig ins Spiel und auch das Match vom Donnerstag abend saß noch in den Knochen.
Nach dem Wiederanpfiff kamen wir zwar besser aus der Pause, doch die Gäste erzielten in der dritten Minute das 1-0.  Anschließend konnte die gute Rahmer Torfrau einen Schuss von Dewi über die Querlatte boxen.
Und dann ging unseren Mädels die Luft aus. Es folgten das 0-2 in der 52. Min. und das 0-3 in der 55. Minute.
Schade, die erste richtige Niederlage dieser Saison. Dass alle Mädchen nicht die normale Leistung abrufen konnten, lag mit Sicherheit an der zu kurzen Rregenerationzeit zwischen Donnerstagabend und Samstag morgen. Anders ist das nicht zu erklären. Gerade im Hinblick auf die beiden schweren Spiele war diese Situation nicht optimal.
Aber es muss nochmals erwähnt werden, dass TS Rahm verdient gewonnen hat. Glückwünsch nach Duisburg-Rahm!