A-Jugend 2017/2018

A-Junioren holen sich Platz 2 zurück

TuS Union 09 – TSV Heimaterde     2:5 (1:2)

Südstraße, 29.04.2018: Nach dem Dreier am vergangenen Donnerstag beim 3:0 Heimsieg im Nachholspiel gegen SF Walsum 09 stand heute der Fight um die Vizemeisterschaft an. Vor dem Match stand Union auf Platz 2 und unsere Jungs auf Platz 3. Vielleicht noch interessanter: ein Sieg würde dem TSV die Qualifikation zur Aufstiegsrunde der A-Junioren bescheren – und das bereits zwei Spieltage vor Saisonende!

Unsere Jungs waren hochmotiviert, fingen sich allerdings in der 4. Minute einen Treffer. Der Start ins Spiel hätte besser sein können. Aber kurz geschüttelt und schon nach 10 Minuten folgte der Ausgleich durch Maxi, der dann vor der Pause noch auf eine 2:1 Führung für unsere Truppe stellte. Union hatte das Spiel aus der Hand gegeben, die Dominanz unserer Elf wurde von Minute zu Minute größer.

Nach der Pause erhöhte Niklas auf 3:1 (59.). Doch noch einmal kam Uniöner, die sich schon in der Pause mächtig was von ihrem Trainer anhören mussten, heran und erzielten den Anschlusstreffer. Das nutzte dem Gastgeber aber nichts, denn wiederum Maxi erhöhte in der 81. Minute auf 4:2 für Heimaterde. Zitat und kleiner Insider von Maxi: „Der Gegner hat nicht mit einem Segler im Sturm gerechnet 😉“. Ja, Maxi segelte heute wirklich auf der richtigen Welle und mit dem nötigen Wind. Drei Tore belegen das!

Den Schlusspunkt zum 5:2 Auswärtssieg setzte Daniel Bünker, der allein auf den Torwart zulaufend den Ball wunderbar ins lange Eck schob.

Unsere Truppe war heute mental und physisch auf den Punkt fit. Der 5:2 Sieg war mehr als verdient. Union musste heute eher darüber glücklich sein, dass es auch im Ergebnis nicht noch deutlicher wurde. Unsere Jungs waren in allen Belangen überlegen. Einzig die Chancenverwertung hatte Luft nach oben. Es hätten gut und gerne noch vier, fünf Tore mehr werden können.

Nachdem jetzt die Qualifikation zur Aufstiegsrunde erreicht ist, heißt es in den letzten beiden Saisonspielen den zweiten Platz zu verteidigen. Am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen den Mülheimer SV 07 (06.05., 11:00 Uhr) und am 13.05. im Auswärtsspiel gegen Dümpten. Über die Unterstützung der TSV-Familie freuen wir uns 😉.

Tore:  1:0 (4.), 1:1 Maximilian Mertes (10.), 1:2 Maximilian Mertes (42.), 1:3 Niklas Herkrath (59.), 2:3 (72.), 2:4 Maximilian Mertes (81.), 2:5 Daniel Bünker (84.)

TSV-Kader: Lennart Schardt; Tobias Langhals, Jan Cremer, Jakob Jäger, Nicolas Kaiser; Daniel Bünker, Ben Ellenbeck, Kevin Rademacher, Niklas Herkrath, Max Russer, Maximilian Mertes; Tobias Tillmann, Marco Schmitz, Fabian Rzepka, Christopher Meyer, Cederic Fondermann, David Niess.