Auf­takt nach Maß mit klei­nem Schön­heits­feh­ler

So lässt sich der ers­te Jugend­spiel­tag beim TSV Hei­mat­er­de am bes­ten beschrei­ben.

Die ers­te Schü­ler­mann­schaft star­te­te mit einem über­zeu­gen­den 8:0 gegen den Glad­be­cker FC. Die Punk­te sam­mel­ten Aleks Margaryan/Felix Gum­pert, Fabi­an Bülte/Fiete Nier­hoff sowie Lau­ra Maltig/Marie Fein in den Dop­peln, Aleks, Fabi­an, Fie­te und Lau­ra in den Ein­zeln sowie Felix/Marie im Mixed.

Die zwei­te Jugend­mann­schaft mit nur einer Dame schaff­te den­noch den Sieg beim 5:3 gegen die Zweit­ver­tre­tung des PSV Gel­sen­kir­chen-Buer. Erfolg­reich waren hier Mal­te Arnold/EliasTückmantel im Dop­pel, Mal­te Arnold, Max Locker und Shreya Sarkar in den Ein­zeln sowie das Mixed mit Max und Shreya.

Die Mini-U15-Mann­schaft besieg­te den Nach­barn TSV Vik­to­ria mit 6:0. Zu über­zeu­gen wuss­ten hier Mar­cus Peinecke/Niklas Horn und Simon Cassel/Victor Voll­mer in den Dop­peln und Mar­cus, Finn Zum­ven­ne, Vic­tor und Niklas in den Ein­zeln.

Eben­falls mit 6:0 ende­te auch das Spiel der Mini-U13-Mann­schaft gegen den TSV Vik­to­ria. Hier setz­ten sich Hen­rik Rösner/Luca Lan­der­mann und Jana Lehmann/Moritz Barg in den Dop­pel durch und auch Hen­rik, Luca, Jana und Moritz konn­ten alle Ein­zel gewin­nen.

Unser Mini-U11-Team wuss­te beim 6:0 gegen den PSV Gel­sen­kir­chen-Buer eben­so zu über­zeu­gen. Levi Vetter/Lenn Jans­sen und Felix Schneemann/Ian Hosen­feld gewan­nen die Dop­pel und Levi, Felix, Ian und Jan Mal­tig steu­er­ten die Ein­zel­sie­ge bei.

Ledig­lich die ers­te Jugend­mann­schaft stol­per­te beim 1:7 krank­heits­ge­schwächt in die Sai­son eben­falls gegen den PSV Gel­sen­kir­chen. Den Ehren­punkt hol­te Tom Fran­ke im Ein­zel.