Bad­min­ton­ta­lent des TSV Hei­mat­er­de erhält Nomi­nie­rung fürs TTD U13

Das Team um Dirk Nöt­zel, den Natio­nal­trai­ner für Talent­ent­wick­lung, hat Shreya Sakar vom TSV Hei­mat­er­de Mül­heim in das
Talent-Team-Deutsch­land in der Alters­klas­se U13  beru­fen!

Wir gra­tu­lie­ren Shreya zu die­sem klas­se Ergeb­nis!

Chris­ti­an Schrö­der, der Abtei­lungs­lei­ter der TSV Hei­mat­er­de Bad­min­ton­ab­tei­lung freut sich rie­sig dar­über und sagt:“ Das ist der Lohn für Shrey­as immensen Trai­nings­fleiß und die unein­ge­schränk­te Unter­stüt­zung der Eltern. Auch die vie­len erfolg­rei­chen Tur­nier­teil­nah­men im letz­ten Jahr hel­fen da natür­lich noch bes­ser zu wer­den. Die­se Erfol­ge für unse­re Spie­le­rin­nen und Spie­ler ist unse­re Moti­va­ti­on das Mot­to „Hei­mat­er­de auf der Über­hol­spur“ wei­ter aktiv zu leben.“