Bjarne Pfeil_2200px

Bjarne und Selin gewinnen NRW-Rangliste

Bjarne Pfeil und Selin Hübsch (beide TSV Heimaterde) präsentierten sich bei der ersten NRW-Doppelrangliste aus Sicht des DBV-Talentstützpunktes am besten. In Paderborn gelang dem U19-Spieler zusammen mit seinem langjährigen Doppelpartner Chenyang Jiang (Langenfeld) im elitären Feld der besten 16 Paarungen aus NRW der Turniersieg. Gemeinsam mit Lorena Vazquez vom benachbarten 1.BV Mülheim sprang im Mixed zusätzlich Silber heraus. Ebenfalls in der U19-Klasse starteten Knarik Margaryan und Julie Marquardt (beide TSV Heimaterde). Nachdem das Mülheimer Gespann im Halbfinale im dritten Satz mit 21:19 unterlag, brachten sie das kleine Finale in zwei Sätzen sicher nach Hause und wurden dritte.

Nationalspielerin Selin Hübsch setzte sich im Finale der U15 in der Mülheimer innogy-Halle an der Seite der Bonnerin Anna Mejikowsky gegen die Deutschen Meisterinnen Cara Siebrecht (ebenfalls TSV Heimaterde) und Sandra Skopek (BC Herscheid) durch. Vierte in diesem Feld wurden Sara Jäger und Nikola Schmidt (beide TSV Heimaterde).

Bei den Jungen der U15 sicherten sich Dean Heppner und Robin Kastenholz (beide TSV Heimaterde) den fünften Platz, Philipp Volovnik und Tom Franke (beide TSV Heimaterde) wurden siebter.

Im Mixed reichte es für die erfolgsverwöhnten Selin und Cara an der Seite ihrer auswärtigen Partner diesmal zu Platz vier und fünf. Philipp kam zusammen mit Sophie Heidebrecht (Gelsenkirchen) auf Rang sechs.

Hier die Ergebnisse im Detail

Altersklasse U19

1. Bjarne Pfeil / Chenyang Jiang (Langenfeld)

2. Bjarne Pfeil / Lorena Vazquez (1. BV Mülheim)

3. Knarik Margaryan / Julie Marquardt

9. Leon Kastenholz / Julie Marquardt

Altersklasse U17

2. Jule Alberts / Julie Marzoch (Gelsenkirchen)

10. Mikko Ziegler / Theo Steinwart (Steinheim)

Altersklasse U15

1. Selin Hübsch / Anna Mejikowsky (1.BC Beuel)

2. Cara Siebrecht / Sandra Skopek (Herscheid)

4. Nikola Schmidt / Sara Jäger

4. Selin Hübsch / Kevin Dang (Solingen)

5. Cara Siebrecht / Johann Sufryd (1.BV Mülheim)

6. Philipp Volovnik / Sophie Heidebrecht (Gelsenkirchen)

7. Philipp Volovnik / Tom Franke