Kategorie:Badminton-Blog

img_2907

Cara zum zweiten Mal für Länderspiel nominiert

Cara Siebrecht steht im zwölfköpfigen Aufgebot der deutschen U13-Nationalmannschaft, die am Donnerstag im Rahmen eines mehrtägigen gemeinsamen Lehrganges in Refrath gegen das Team aus Frankreich antreten wird.



Logo_TSV_Verein_NL

Badminton-Stadtmeisterschaften 2017 beim VfB GW Mülheim

Hier findet ihr die Ausschreibung zu den Stadtmeisterschaften 2017.

Hier können alle, von jung bis alt, von 5-88, in einem für sie passenden Feld Turniererfahrungen sammeln und auch mal gegen andere Badmintonbegeisterte Hobby- oder Leistungssportler antreten. Auch Anfänger und nicht geübte bekommen ein passendes Feld mit gleichgesinnten Freunden des federleichten Sports.

Wenn ihr Mülheimer Bürger oder Mitglieder eines Mülheimer Badmintonvereines seit, dann könnt ihr euch gerne anmelden.

Teilnehmer vom TSV Heimaterde Mülheim bitte ich die Anmeldung per doodle-Link anzumelden:

Jugend:    http://doodle.com/poll/zuk7saucp22t5iss

Senioren: http://doodle.com/poll/t5gkds2grkgqnuq3

 

Wir freuen uns auf euch!

 

2017 Ausschreibung Stadtmeisterschaften


Silke Sch++éneberg

Senioren folgen der Jugend auf die Überholspur

Nicht nur die Jugend, auch die Senioren des TSV Heimaterde befinden sich auf der Überholspur.



WantedA

Wanted! – Girls, Girls, Girls

Unter dem Motto „Wanted! – Girls, Girls, Girls“ vergibt der TSV Heimaterde die letzten Plätze



IMG-20170714-WA0003

DBV-Girlscamp 2017

Zu Ferienbeginn in Nordrhein-Westfalen hatte der Deutsche Badminton Verband zum “1. DBV Girls Camp” die besten U15-, U13- und in Ausnahmefällen die besten U11-Spielerinnen des Landes nach Mülheim eingeladen.



a

Richtig gute Bilanz bei Bezirksrangliste

Die Erwartungen voll erfüllt haben die Badmintonspielerinnen und – spieler des TSV Heimaterde bei der zweiten Bezirkseinzelrangliste vor heimischer Kulisse in der innogy-Halle. „Angetreten sind wir mit letztlich 31 Spielerinnen und Spielern in acht Konkurrenzen, von denen wir fünf gewinnen konnten und zusätzlich einmal Platz zwei und zweimal Platz drei holten – damit sind wir mehr als zufrieden.“, resümiert Abteilungsleiter Christian Schröder, der als Coach vor Ort war.



09

Doppelsieg in U13 und weitere Qualis für NRW

Top-Platzierungen und zahlreiche weitere Qualifikationen für die zweite NRW-Doppelrangliste nach den verdienten Ferien erspielte der TSV-Nachwuchs in Doppel und Mixed auf Bezirksebene bei den Ranglistenturnieren in Wesel, Hörstel und Lippstadt.



IMG_3028b

Turniersiege durch Niklas und Nele

Noch vor der wohlverdienten Sommerpause gehen die Badmintonspielerinnen und – spieler des TSV Heimaterde in die zweite Runde bei den Ranglistenturnieren, um möglichst viele Qualifikationen für die Westdeutschen Meisterschaften, Ranglistenturniere auf Bundesebene und auch Deutsche Meisterschaften zu ergattern.



DSC_0505

Knarik und Julie fahren zur Deutschen Rangliste

Viermal ganz oben präsentierte sich der Nachwuchs des TSV Heimaterde bei der ersten Doppelrangliste auf NRW-Ebene. Mit diesem Top-Ergebnis gehörte das DBV-Talentnest zu den erfolgreichsten Vereinen des Bundeslandes und lag auch mit 21 Starts auf diesem Niveau ganz weit vorne. Zu den zwei gesicherten Qualifikationen für das erste bundesweite Turnier im Einzel durch Selin Hübsch und Knarik Margaryan kommen nun bereits vorab vier weitere Tickets für die erste DBV-Rangliste hinzu.



????????????????????????????????????

Lisa und Jonathan gewinnen den „Pänz-Cup“

Lisa Bonnemann und Jonathan Hollenberg (beide TSV Heimaterde) hießen die strahlenden Sieger des  „Refrather Pänz-Cup 2017“, der den Auftakt zur diesjährigen „Young Masters Serie“ bildete. Während sich mit Lisa bei den Mädchen in der Altersklasse U10 ein „alter Hase“ durchsetzte, war es für siebenjährigen Jonathan (U8) der allererste Turniersieg.