Kategorie:A-JUNIOREN

A-Jugend: Sichtungstraining

Der TSV sucht noch A-Jugendspieler der Jahrgänge 1999 und 2000.

Wenn Du Lust hast, auf einer der schönsten Anlagen in Mülheim zu kicken, komm einfach vorbei:

Am 30.05. und am 06.06. jeweils ab18:30 Uhr im Naturstadion am Finkenkamp!

Ohne Anmeldung.

Spieler anderer Vereine benötigen eine Trainingsfreigabe.



info-grafik-heimaterde

Jugend: Platzeröffnung mit Mid- Season-Feier

TRIXITT XXL-Challenge: Der Countdown läuft!

Am Samstag, den 14.01.2017, kommt TRIXITT um zusammen mit uns einen einmaligen Rückrundenauftakt zu veranstalten. Zockt die XXL-Challenge, gewinnt coole Preise (Fußballschuhe, Trikots, uvm.) und sichert euch den Challenge-Sieg. Euch erwarten spannende Wettkämpfe aus allen Bereichen des Straßenfußballs.

Freut euch auf die TRIXITT-Erlebniswelt mit dem Ultimate-Highlight auf dem großen und kleinen Court und viele Herausforderungen, die ihr nicht vergessen werdet.

Für Getränke und leckere Speisen ist selbstverständlich gesorgt.

Hier die wichtigsten Eckdaten:
Wer? Alle angemeldeten Spielerinnen und Spieler!
Wann? Samstag, 14.01.2017, 10:00 – 13:30 Uhr (F- bis D-Jugend) & 13:30 – 17:00 Uhr (C- bis A-Jugend)
Wo? Finkenkamp 125, 45472 Mülheim an der Ruhr
Ansprechpartner: Josef Heigel (1. Stellvertretender Jugendleiter), Marga Lantermann

Bitte kommt rechtzeitig spätestens 30 Minuten vor Beginn, damit wir pünktlich starten können!

Weitere Informationen und ein Video zur XXL-Challenge findet ihr unter www.trixitt.de

Was sonst noch passiert?
Um 11:00 Uhr findet die offizielle Platzeröffnung mit Gästen aus Sport und Politik statt. – Wir zählen auf Euch alle!!!

Um 17:00 Uhr bestreitet unsere Erste Mannschaft ein Freundschaftsspiel.

 



A2 kommt in Schwung – 4:2 Sieg beim MSV 07

Mülheimer SV 07 – TSV Heimaterde II     2:4 (0:1)

Tore:  0:1 Dennis Peters (6.), 0:2 Ibrahima Barry (48.), 0:3 Nils Bartsch (50.), 1:3 (65.), 2:3 (67.), 2:4 Nils Bartsch (83.)

Saarnberg, 06.11.2016: Endlich, der Knoten ist geplatzt. Die A2 feierte heute im sechsten Saisonspiel ihren ersten Saisonsieg. Jetzt kann´s weiter aufwärts gehen… Der Start in die Saison war für die neu formierte Truppe nicht ganz so einfach. Bis auf eine Ausnahme ging es jeweils gegen Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte. Und bei der einen Ausnahme führten unsere Jungs gegen SF Walsum 09 zur Halbzeit mit 2:0 bevor das Spiel – auch Schiedsrichter sei Dank – doch noch verloren wurde. Aber Schwamm drüber, nützt ja nichts…

Heute wurden die Weichen quasi schon nach fünf Minuten Richtung Sieg gestellt als der Torwart vom MSV einen Torschuss außerhalb des 16er mit den Händen abblockte, damit auch als letzter Mann eine klare Torchance vereitelte und folgerichtig mit Rot vom Platz flog. Den fälligen Freistoß verwandelte Dennis Peters direkt zur 1:0 Führung (6.).



ferien_clipart_kostenlos_20130720_1672498282

Schöne Ferien

Die Saison 2015/2016 ist vorbei und da ist es Zeit, Danke zu sagen:

– Danke an die TrainerInnen, die während der Saison immer zuverlässig da waren und die Kinder trainiert haben,

– Danke an die MannschaftsbetreuerInnen, die die Trainer nach Kräften unterstützt haben

– Danke an die Eltern, die ihre Kinder zum Training gebracht oder bei Spielen unterstützt haben.

Ganz besonders aber Danke an alle Kinder und Jugendlichen, die mit so viel Elan bei uns kicken!

Wir wünschen Euch tolle Ferien und freuen uns auf die nächste Saison mit Euch.

TSV Heimaterde – Hier is´  Kult!

 



A – Jugend Quali Spiel gegen RWS Lohberg findet Morgen nicht statt

Das Morgige Quali Spiel gegen RWS Lohberg findet nicht mehr statt, da der Gegner nicht antritt.

Viele Grüße

Jozo



A-Jugend: 1. LK Quali Spiel 1. Sieg

TSV – Preußen Duisburg 3-2

Das erste Quali Spiel, und der 1. Sieg für die Leistungsklasse ist vollbracht, es war ein hartes Stück Arbeit gegen Preußen Duisburg.

Die heimische A Jugend konnte durch Simon Jech in Führung gegen. Preußen glich aus. Erneut konnte Simon Jech den TSV Nachwuchs in Front bringen. Ein Missvertsändnis in der Abwehr nutzen die Preußen aus Duisburg eiskalt zum 2-2 Halbzeitstand aus.

In der 2. Hälfte hatte Preußen Anfangs mehr vom Spiel und gute Torchancen. Die wurden zum Glück nicht genutzt. Außerdem erwischte unser Torhüter Tobias Tillmann einen Sahnetag. Mit Geduld und der nötigen Disziplin hielt der TSV das Spiel offen. In der 85. Min. konnte Dennis Schmidt den Siegtreffer markieren. Es war eine Klasse Leistung des gesamten Teams.

Am Mittwoch geht es Auswärts gegen den RWS Lohberg. Die Jungs würden sich über zahleiche Unterstüzung freuen.

 

 

 



A-Junioren starten in die LK-Quali

Liebe fußballbegeisterte TSV-Familie,

am Sonntag ist es soweit: unsere A-Jugend startet in die Qualifikation zur Leistungsklasse!

Als erster Gegner kommt Preußen Duisburg zu uns an den Finkenkamp. Anstoß ist um 11:00 Uhr.

Wir freuen uns auf eure zahlreiche und lautstarke Unterstützung!



IMG-20160512-WA0005

A-Jugend mit 2 Heimspielen in der Relegation für die Leistungsklasse

Unsere A-Jugend bestreitet am 29.05. um 11:00 Uhr gegen Preußen Duisburg und am 08.06. um 19:00 Uhr gegen FSV Duisburg ihre beiden Heimspiele in der Relegation für die Leistungsklasse. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung.



A-Junioren peilen mit Sieg die Relegation zur Leistungsklasse an

GSG Duisburg – TSV Heimaterde 2:6

Mit einem souveränen Meisterschaftssieg bei GSG Duisburg haben unsere A-Junioren einen wichtigen Schritt weiter in Richtung der Qualifikationsrunde für die Leistungsklasse getan. Gleich sechsmal rappelte es im Großenbaumer Kasten, und zwar durch Treffer von Nils Pleiser und Leon Sommerfeld, die gleich zweimal trafen, sowie Paul Frigger und Simon Jech. Dabei ging der TSV schon sehr früh mit einem Doppelpack in Führung, die er dann nicht mehr aus der Hand gab, sondern ungeachtet zweier Gegentreffer noch weiter ausbauen konnte. Um die Relegation endgültig klar zu machen, fehlt dem TSV-Team jetzt nur noch ein Sieg aus den letzten Spielen gegen Eintracht Duisburg und Preußen Duisburg II.



A-Jugend: Unentschieden im Derby gegen den SV Heissen

Die A-Jugend des TSV hat im Deby gegen den SV Heissen ein Punkt in letzter Minute ergattert. Mit einem Sieg, hätte man wichtige Punkte um den dritten Tabellenplatz gutmachen können.

Den Treffer für den TSV Nachwuchs erzielte Tim Brolat in der letzten Minute.