Kategorie:B-JUNIOREN II (B2)

ferien_clipart_kostenlos_20130720_1672498282

Schöne Ferien

Die Saison 2015/2016 ist vorbei und da ist es Zeit, Danke zu sagen:

– Danke an die TrainerInnen, die während der Saison immer zuverlässig da waren und die Kinder trainiert haben,

– Danke an die MannschaftsbetreuerInnen, die die Trainer nach Kräften unterstützt haben

– Danke an die Eltern, die ihre Kinder zum Training gebracht oder bei Spielen unterstützt haben.

Ganz besonders aber Danke an alle Kinder und Jugendlichen, die mit so viel Elan bei uns kicken!

Wir wünschen Euch tolle Ferien und freuen uns auf die nächste Saison mit Euch.

TSV Heimaterde – Hier is´  Kult!

 



B-Juniorinnen scheiden gegen Bundesligist SGS Essen mit klarer Niederlage aus dem Pokal

Wenig ausrichten konnten unsere U17-Juniorinnen im Niederrheinpokalspiel gegen die Bundesligamannschaft der SG Schönebeck. Vor (trotz bescheidenen Wetters ) beeindruckender Zuschauerkulisse am Finkenkamp zeigten die überaus ambitionierten und unter strengem Regiment stehenden Essenerinnen, warum sie zu den besten U17-Teams Deutschlands gehören: Mit konzentriertem Spiel, genauen Pässen und präzisen Abschlüssen nahmen die Gäste von Beginn an selbstbewusst das Heft in die Hand und gingen bereits nach sieben Minuten mit einem Doppelpack in Führung. Die – im positiven ursprünglichen Sinne des Wortes – Amateurinnen des TSV hielten zwar wacker dagegen, schafften es aber trotz einiger schöner Spielzüge und vieler gewonnener Zweikämpfe nur selten, sich aus der eigenen Hälfte zu befreien, eigene Spielideen zu entfalten und auch mal mit einem Konter in den Schönebecker Strafraum zu gelangen. Am Ende stand es 0:10 zugunsten der Favoritinnen aus der Nachbarstadt. Ungeachtet des Endergebnisses war es ein schöner Fußballnachmittag, an dem sich unsere Mädels gegen die mehrere Klassen höher spielenden Schönebeckerinnen gut verkauft und bis zum Schluss nicht aufgegeben haben!



B1 mit 9:0 Kantersieg zum Saisonstart gegen Dümpten

Dümptener TV 85  –  TSV Heimaterde     0:9 (0:3)

Tore:  0:1 Tobias Tillmann (22.), 0:2 Tobias Tillmann (29.), 0:3 Yannick Bürvenich (33.),
0:4 Maximilian Mertes (44.), 0:5 Yannick Bürvenich (53.), 0:6 Jakob Jäger (57.),
0:7 Kevin Rademacher (60.), 0:8 Maximilian Mertes (67.), 0:9 Jan Cremer (77.)

Schildberg, 23.08.2015: Heute stand für unsere Jungs das erste Meisterschaftsspiel als B1 an. Es ging zum Auswärtsspiel nach Dümpten. Aufgrund von Vorbereitung und Testspielen war die Erwartungshaltung, einen Sieg zum Saisonstart einzufahren. Von Beginn an war auch eine Überlegenheit unserer Mannschaft auszumachen, doch es dauerte bis zur 22. Minute bis das 1:0 für unsere Jungs fiel, und somit die Weichen auf Sieg gestellt wurden. Bis zur Halbzeit wurde die Führung auf 3:0 ausgebaut. In der zweiten Halbzeit ließ die Gegenwehr der Gastgeber dann soweit nach, dass am Ende ein 9:0 Kantersieg heraussprang. Dabei hätte das Ergebnis für Dümpten noch dramatischer ausfallen können, wenn unsere Jungs ihre zahlreichen Chancen besser genutzt hätten. An der gewissen Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor muss in den nächsten Wochen noch gearbeitet werden… 😉

TSV-Kader: Christian Perlbach; Robin Naskrent, Nick Ball, Jonathan Ueding, Nicolas Kaiser; Kevin Rademacher, Jan Wendel, Yannick Bürvenich, Jakob Jäger; Maximilian Mertes, Tobias Tillmann; Jan Cremer.



90 Jahre TSV vs SV Heißen

B1 mit 5:1 Sieg zum Auftakt der Jubiläumswoche der Fußballjugend

TSV Heimaterde  –  SV Heißen II     5:1 (1:0)

Tore:  1:0 Nick Ball (40.), 2:0 Jonathan Ueding (50.), 3:0 Kevin Rademacher (53.), 4:0 Maximilian Mertes (58.), 5:0 Christopher Meyer (59.), 5:1 (67.)

Finkenkamp, 13.08.2015: Unsere Jungs eröffneten heute anlässlich unseres 90-jährigen Vereinsjubiläums die Jubiläums-Spiele bzw. Turniere der Fußballjugend. Als Gastmannschaft hatten wir unsere Nachbarn, die Jungs vom neu gegründeten SV Heißen II eingeladen. Bei Temperaturen um die 30 Grad gab es einige Längen im Spiel, halt ein typischer lauer Sommerkick… Nur in einer Phase des Spiels, nämlich zwischen der 50. und 60. Minute, gab es kurzweilige neun Minuten, in denen unsere Jungs das Ergebnis mit vier Toren auf 5:0 hochschraubten. Danach wurden wieder Kräfte gespart und das Spiel zu Ende „verwaltet“. Eigentlich clever von unseren Jungs, haben sie so doch für die morgen anstehende Mannschaftsfahrt, die über das Wochenende nach Dankern führt, ausreichend Reserven gespart… 😉

TSV-Kader: Ben Ellenbeck; Jan Cremer, Robin Naskrent, Nick Ball, Nicolas Kaiser; Jonathan Ueding, Philipp Prions; Kevin Rademacher, Yannick Bürvenich, Jakob Jäger; Maximilian Mertes; Tobias Langhals, Tobias Tillmann, Jan Schwickert, Christopher Meyer, Cedric Zahn.



B2_TSV_Heimaterde_2014_2015_neue_Edeka_Trikots_0047 HP

B(2) hat Mittwoch das Endspiel um den Aufstieg

Am Mittwoch, 17.06.2015, haben unsere B(2)-Junioren das „Endspiel“ um den Aufstieg in die Leistungsklasse gegen die Spvgg. Meiderich 06/95 auf gegnerischem Platz, der Bezirkssportanlage Honigstraße in 47137 Duisburg. Anstoß ist um 19:00 Uhr. Der Sieger dieser Partie ist – egal, wie die Parallel-Begegnung ausgeht – direkt aufgestiegen in die B-Junioren Leistungsklasse.

Unsere Jungs werden alles tun, um als Sieger vom Platz zu gehen, benötigen dafür aber auch eure Unterstützung! Alle Fans und Freunde unserer jungen Mannschaft sowie die gesamte TSV-Familie sind herzlichst aufgerufen, nach Meiderich zu fahren und unsere Jungs dort lautstark anzufeuern. Wir sehen uns am Platz… 😉



B(2) vergibt ersten Matchball zum Aufstieg in die LK

TSV Heimaterde  –  VfB Speldorf     1:2 (0:0)

Tore:  0:1 (59.), 1:1 Jan Bacak (65.), 1:2 (69.)

Finkenkamp, 10.06.2015: Nach dem Abpfiff war die Enttäuschung bei unseren Jungs groß. Hatte die Truppe doch gerade den ersten Matchball zum Aufstieg in die Leistungsklasse vergeben. Es war wieder ein enges Spiel und spannend bis zur letzten Sekunde; doch auch heute gingen unsere Jungs im Quali-Heimspiel mit einer 1:2 Niederlage vom Platz. Trotzdem ist nicht alles verloren und die Qualifikation zur Leistungsklasse noch aus eigener Kraft zu schaffen.

Am kommenden Sonntag hat unsere Mannschaft spielfrei und kann sich die Ergebnisse der Konkurrenz anschauen, um am darauffolgenden Mittwoch, 17.06.2015, Anstoß 19:00 Uhr auf gegnerischem Platz im „Finalspiel“ zur Leistungsklasse gegen Spvgg. Meiderich 06/95 doch noch den Aufstieg klar zu machen. Mit der Unterstützung von Fans, Freunden und Familien unserer Truppe kann dies gelingen. Also auf zur Bezirkssportanlage Honigstraße in 47137 Duisburg und unsere Jungs zum Sieg anfeuern… 😉

TSV-Kader: Christian Perlbach; Robin Naskrent, Nick Ball, Jan Wendel, Nicolas Kaiser; Kevin Rademacher, Jan Bacak, Yannick Bürvenich, Christian Tornitore; Jan Cremer, Jakob Jäger; Jonathan Ueding, Tobias Tillmann, Cederic Fondermann, Tobias Langhals, Jan Schwickert, Cedric Zahn.



B2-LK-Quali

B(2): Hart umkämpfter, aber verdienter Sieg im 2. Quali-Spiel

Mülheimer FC Vatangücü  –  TSV Heimaterde     0:1 (0:1)

Tore:  0:1 Tobias Tillmann (6.)

Ruhrstadion, 07.06.2015: Nach der unglücklichen Niederlage im Auftaktspiel der Qualifikation zur Leistungsklasse war allen Beteiligten klar, dass heute unbedingt ein Sieg eingefahren werden musste, um im Rennen um die Aufstiegsplätze weiter dabei zu sein. Entsprechend engagiert startete unsere Mannschaft im Auswärtsspiel im Ruhrstadion gegen Vatangücü, machte gleich zu Beginn Druck und ging in der sechsten Minute durch Tobias Tillmann mit 1:0 in Führung. Schöne Geschichte, denn Tobias stand im ersten Quali-Spiel noch für Christian Perlbach, unseren etatmäßigen Schlussmann im Tor. Dadurch, dass Christian nach Verletzung heute wieder ins Tor konnte, rückte Tobias wieder ins Feld und markierte das Tor des Tages. Dass es der zum Sieg reichende goldene Treffer sein sollte, konnte zu diesem Zeitpunkt noch keiner ahnen. Denn es sah nicht wirklich danach aus, dass es der einzige Treffer bleiben sollte. Nur zwei Minuten später gab es die nächste Großchance als Jonathan leider nur den Pfosten traf, und in der 25. Minute verfehlte er nur knapp das Gehäuse. Somit ging es mit einer engen Führung in die Pause.



B(2): Auf Blitzstart folgte bittere Niederlage in der Nachspielzeit

TSV Heimaterde – TV Voerde 1:2 (1:0)

Tore: 1:0 Maximilian Mertes (1.), 1:1 (50.), 1:2 (80.+1)

Finkenkamp, 03.06.2015: Heute starteten unsere Jungs (alte B2 = neue B1) in die Qualifikation zur Leistungsklasse (LK) und hatten gleich im ersten Spiel den TV Voerde zu Gast. Voerde war in der abgelaufenen Meisterschaftsrunde in der LK auf dem siebten Platz gelandet, hatte um zwei Punkte den Verbleib in der Klasse verpasst und muss sich somit erneut qualifizieren. Wir erwarteten also eher einen der stärkeren Gruppengegner, wollten unsererseits aber mit gesundem Selbstbewusstsein ins Spiel gehen.

Und unsere Jungs gingen mit einem Paukenschlag ins Spiel. Erst wenige Sekunden waren gespielt als Maximilian Mertes wie der Blitz durchstartete, zwei Verteidiger überlief und platziert zum 1:0 einnetzte. Wow, das war mal ein gelungener Start in ein Quali-Spiel! Doch anstatt jetzt druckvoll gegen die sichtlich verunsicherten Gäste weiter zu machen und das zweite oder gar dritte Tor nachzulegen, plätscherte das Spiel so vor sich her. Es ergaben sich weder für die Heimmannschaft noch für die Gäste zwingende Torchancen. Beide Teams neutralisierten sich gegenseitig; Strafraumszenen waren Mangelware.



B(2) spielt um die Qualifikation zur Leistungsklasse

Jetzt wird es ernst. Dank der Mannschaft von Marc (die alte B1), spielt die (alte) B2, die ab der kommenden Saison als (neue) B1 ins Rennen geht, ab heute um die Qualifikation zur Leistungsklasse. Ein Eisen hat also unser TSV noch im Feuer, um auch in der kommenden Saison wieder eine Leistungsklassemannschaft im Juniorenbereich zu stellen. Damit dies gelingen kann, braucht es neben Glück und Geschick auch die lautstarke Unterstützung und Anfeuerung von den Zuschauerrängen. Alle Freunde und Fans sowie die „gesamte TSV-Familie“ sind dazu herzlichst aufgerufen. Folgende vier Qualifikationsspiele sind für unsere Mannschaft angesetzt:

Begegnung (Q): TSV Heimaterde vs. TV Voerde
Datum: Mi, 3. Juni 2015
Anstoß: 19:00 Uhr

Begegnung (Q): Mülheimer FC Vatangücü vs. TSV Heimaterde
Datum: So, 7. Juni 2015
Anstoß: 11:00 Uhr (Ruhrstadion)

Begegnung (Q): TSV Heimaterde vs. VfB Speldorf
Datum: Mi, 10. Juni 2015
Anstoß: 19:00 Uhr

Begegnung (Q): Spvgg. Meiderich 06/95 vs. TSV Heimaterde
Datum: Mi, 17. Juni 2015
Anstoß: 19:00 Uhr (DU, BSA Honigstr.)

Wir sehen uns am Platz! 😉



B2-Junioren 2014/15

B2: Sonnenschein und ein 6:0 zum Meisterschaftsfinale

TSV Heimaterde II  –  MTV Union Hamborn     6:0 (1:0)

Tore:  1:0 Tobias Tillmann (36.), 2:0 Jonathan Ueding (43.), 3:0 Dennis Peters (51., HE), 4:0 Dennis Peters (60.), 5:0 Robin Naskrent (66.), 6:0 Jan Cremer (78.)

Finkenkamp, 17.05.2015: Im letzten Meisterschaftsspiel dauerte es heute zwar bis zur 36. Minute bis der Torreigen gegen MTV Union Hamborn begann, jedoch war der Sieg gegen den Gegner aus Duisburg, der sich direkt hinter unseren Jungs in der Tabelle einreihte, nie gefährdet. Nachdem Tobias Tillmann den Bann in der ersten Halbzeit gebrochen hatte, legte unsere junge Truppe in Halbzeit zwei in regelmäßigem Abstand mit Treffern von Jonathan Ueding, 2x Dennis Peters, Robin Naskrent und Jan Cremer nach. Damit bereitete sich Dennis, der heute auch die Kapitänsbinde trug, selbst einen schönen Abschied; denn in der nächsten Saison darf er als einziger Spieler unserer Mannschaft als 1998er nicht mehr in der B-Jugend spielen. Danke Dennis und viel Spaß weiterhin!