Kategorie:C-JUNIO­REN I (C1)

Fro­he Weih­nach­ten

Der TSV Jugend­vor­stand wünscht allen Kin­dern, Jugend­li­chen, Trai­nern, Betreu­ern, Eltern, Geschwis­tern und Ehren­amt­li­chen ein besinn­li­ches und fried­li­ches Weih­nachts­fest, sowie ein gesun­des und erfolg­rei­ches neu­es Jahr 2018!

Auf die­sem Wege auch noch ein­mal der Dank an euch alle für eure tol­le Arbeit!

Es gibt so vie­le Din­ge, die man nicht mit Geld bezahlt,wohl aber mit einem Lächeln, einer Auf­merk­sam­keit, einem “Dan­ke”!”
-Léon-Joseph Kar­di­nal Sue­n­ens



Pokal­wo­chen­en­de bei den Junio­ren

Mit gemisch­ten Ergeb­nis­sen ist das Pokal­wo­chen­en­de der Junio­ren zu Ende gegan­gen.

Die A-Jugend bekam es zu Hau­se mit einem “Schwer­ge­wicht” zu tun: dem Tabel­len­drit­ten der Leis­tungs­klas­se TV Jahn Hies­feld. Und die­ser Geg­ner war lei­der doch eine Num­mer zu groß. 0:4 hieß es am Ende aus Hei­mat­er­der Sicht, doch das Ergeb­nis täuscht ein wenig über den Spiel­ver­lauf hin­weg. (s.a. Bericht über das Spiel von Burk­hard).

Die B-Junio­ren und auch die C-Junio­ren spiel­ten aus­wärts und bei­de gegen die ent­spre­chen­den Mann­schaf­ten des SV Genc Osma­nia. Wäh­rend die B-Junio­ren sich noch knapp mit 2:1 geschla­gen geben muss­ten, konn­ten die C-Junio­ren vom Fin­ken­kamp mit einem 4:2-Sieg in die drit­te Run­de des Kreis­po­kals ein­zie­hen. Dort wird man zuhau­se auf die Leis­tungs­klas­se-Mann­schaft des SuS Dins­la­ken tref­fen.

Wir gra­tu­lie­ren der C-Jugend zum Wei­ter­kom­men und wün­schen, dass sie aus die­sem Erfolg einen Schub für die Meis­ter­schaft mit­neh­men kön­nen, in der es noch nicht so rund läuft.

A- und B-Jugend sagen wir dan­ke für die tol­len Spie­le mit viel Moral und wün­schen wei­ter viel Erfolg in der Meis­ter­schaft!

PS: Die D-Jugend spielt am Don­ners­tag um 17:30 Uhr gegen SC Wacker Dins­la­ken — wir drü­cken Euch die Dau­men!

 



C1 erreicht Vier­tel-Fina­le im Stadt­po­kal

Bereits in der Meis­ter­schaft tra­fen die C-Junio­ren vom TSV auf die des Mül­hei­mer SV 07. Und wäh­rend die „Mül­hei­mer“ in der Meis­ter­schaft noch das bes­se­re Ende für sich ver­bu­chen konn­ten – trotz zwei­ma­li­ger Füh­rung der TSV-ler – gin­gen die­se die­ses Mal als Sie­ger vom Platz.

Wäh­rend die Kicker vom Fin­ken­kamp auf eine eher durch­wach­se­ne Hin­run­de zurück­bli­cken, grüßt der MSV 07 von der Tabel­len­spit­ze. Doch Pokal ist Pokal…

Bei­de Mann­schaf­ten began­nen eher ner­vös und vie­le klei­ne Nicke­lig­kei­ten bestimm­ten das Spiel. In Sum­me waren unse­re Jungs aller­dings spiel­be­stim­men­der, was aber zunächst nicht in kla­ren Abschluss­mög­lich­kei­ten mün­de­te. Die MSV-ler stör­ten das Pass­spiel der Hei­mat­er­der Jungs und ver­such­ten es mit schnel­len Gegen­stö­ßen. Nach­dem unse­re Spie­ler gemerkt haben, dass die kon­se­quen­te Kom­bi­na­ti­on bis in den Straf­raum nicht von Erfolg gekrönt war, pro­bier­te man es auch mal aus der Distanz. Nach einer Ecke wur­de dies durch einen Schuss von Timo vom 16er end­lich von Erfolg gekrönt und der TSV führ­te ver­dient 0:1 vor der Pau­se (25´).

Es folg­te ein mun­te­res, aber auch wei­ter­hin rup­pi­ges Spiel, wel­ches auch nach der Pau­se nichts an Span­nung ver­lor. Immer wie­der sowohl hoch­ka­rä­ti­ge Chan­cen auf der MSV Sei­te –inklu­si­ve Lat­ten­schuss, als auch gut vor­ge­tra­ge­ne Angrif­fe vom TSV durch gute, schnel­le Kom­bi­na­tio­nen in die Spit­zen. Es blieb aller­dings ohne Kon­se­quen­zen auf bei­den Sei­ten.

Am Ende konn­te kei­ne Mann­schaft mehr ent­schei­dend Punk­ten und so blieb es beim ins­ge­samt ver­dien­ten Sieg für den TSV. Die TSV Jungs stan­den im defen­si­ven Bereich etwas kom­pak­ter und haben sich nicht von den teil­wei­se aus Frus­tra­ti­on vor­ge­tra­ge­nen Aktio­nen des MSV pro­vo­zie­ren las­sen.
Wir freu­en uns auf die nächs­te Run­de und hof­fen dar­auf, dass es so auch in der Grup­pe in 2017 so wei­ter­geht.



Jugend: Platz­eröff­nung mit Mid- Sea­son-Fei­er

TRI­XITT XXL-Chal­len­ge: Der Count­down läuft!

Am Sams­tag, den 14.01.2017, kommt TRI­XITT um zusam­men mit uns einen ein­ma­li­gen Rück­run­den­auf­takt zu ver­an­stal­ten. Zockt die XXL-Chal­len­ge, gewinnt coo­le Prei­se (Fuß­ball­schu­he, Tri­kots, uvm.) und sichert euch den Chal­len­ge-Sieg. Euch erwar­ten span­nen­de Wett­kämp­fe aus allen Berei­chen des Stra­ßen­fuß­balls.

Freut euch auf die TRI­XITT-Erleb­nis­welt mit dem Ulti­ma­te-High­light auf dem gro­ßen und klei­nen Court und vie­le Her­aus­for­de­run­gen, die ihr nicht ver­ges­sen wer­det.

Für Geträn­ke und lecke­re Spei­sen ist selbst­ver­ständ­lich gesorgt.

Hier die wich­tigs­ten Eck­da­ten:
Wer? Alle ange­mel­de­ten Spie­le­rin­nen und Spie­ler!
Wann? Sams­tag, 14.01.2017, 10:00 – 13:30 Uhr (F- bis D-Jugend) & 13:30 – 17:00 Uhr (C- bis A-Jugend)
Wo? Fin­ken­kamp 125, 45472 Mül­heim an der Ruhr
Ansprech­part­ner: Josef Heigel (1. Stell­ver­tre­ten­der Jugend­lei­ter), Mar­ga Lan­ter­mann

Bit­te kommt recht­zei­tig spä­tes­tens 30 Minu­ten vor Beginn, damit wir pünkt­lich star­ten kön­nen!

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und ein Video zur XXL-Chal­len­ge fin­det ihr unter www.trixitt.de

Was sonst noch pas­siert?
Um 11:00 Uhr fin­det die offi­zi­el­le Platz­eröff­nung mit Gäs­ten aus Sport und Poli­tik statt. - Wir zäh­len auf Euch alle!!!

Um 17:00 Uhr bestrei­tet unse­re Ers­te Mann­schaft ein Freund­schafts­spiel.

 



Schö­ne Feri­en

Die Sai­son 2015/2016 ist vor­bei und da ist es Zeit, Dan­ke zu sagen:

- Dan­ke an die Trai­ne­rIn­nen, die wäh­rend der Sai­son immer zuver­läs­sig da waren und die Kin­der trai­niert haben,

- Dan­ke an die Mann­schafts­be­treue­rIn­nen, die die Trai­ner nach Kräf­ten unter­stützt haben

- Dan­ke an die Eltern, die ihre Kin­der zum Trai­ning gebracht oder bei Spie­len unter­stützt haben.

Ganz beson­ders aber Dan­ke an alle Kin­der und Jugend­li­chen, die mit so viel Elan bei uns kicken!

Wir wün­schen Euch tol­le Feri­en und freu­en uns auf die nächs­te Sai­son mit Euch.

TSV Hei­mat­er­de — Hier is´  Kult!

 



Spiel­vor­tei­le durch Regel­kennt­nis“ – Schu­lungs­abend am 18. Novem­ber bei uns im Club­heim

Kri­tik am Schieds­rich­ter gehört mitt­ler­wei­le zum All­tag unse­res so gelieb­ten Sports. Doch ist die­se Kri­tik immer ange­bracht? Hat der Schieds­rich­ter tat­säch­lich zum x-ten Male in einer Begeg­nung die fal­sche Ent­schei­dung getrof­fen — oder hat der Schieds­rich­ter recht und die Unwis­sen­heit der Spie­ler führt zu unan­ge­brach­ten Dis­kus­sio­nen? Kevin Dom­nick, zustän­dig für die Aus- und Wei­ter­bil­dung der Schieds­rich­ter im Kreis 9, will uns auf­klä­ren und mit einem ver­eins­in­ter­nen Regel­kun­de­abend zu einem nach­hal­tig bes­se­ren Mit­ein­an­der bei­tra­gen.

- Wann ist ein Hand­spiel straf­bar?
— Wann ist die Ver­hin­de­rung einer Tor­chan­ce eine Not­brem­se?
— Was ist Abseits?
— Wel­che per­sön­li­chen Stra­fen sieht das Regel­werk vor?
— Wel­che Rech­te und Pflich­ten haben Spie­ler und Schieds­rich­ter?
Die­se Fra­gen und vie­les mehr sol­len in der Schu­lung „Spiel­vor­tei­le durch Regel­kennt­nis“ erör­tert und beant­wor­tet werden,und zwar am Mitt­woch, 18.11., um 19.00 Uhr bei uns im Ver­eins­heim des TSV.

Ein­ge­la­den sind alle Fuß­ball­in­ter­es­sier­ten aus dem Umfeld des TSV, aber ganz beson­ders natür­lich unse­re Trai­ne­rin­nen und Trai­ner, Betreue­rin­nen und Betreu­er, Spie­le­rin­nen und Spie­ler.



Jugend­fuß­ball: Wich­ti­ge Ter­mi­ne

Vie­le Ter­mi­ne der Rück­run­de ste­hen bereits fest, sind aber noch nicht unter DFB­net ein­ge­stellt.
Zur bes­se­ren Pla­nung fin­det Ihr hier einen klei­nen Über­blick mit den wich­tigs­ten Daten:



Alle Mäd­chen­mann­schaf­ten und die C1 im Stadt­po­kal­fi­na­le

Seit ges­tern ist es amt­lich: Alle 4 Mäd­chen­teams und die C1 des TSV Hei­mat­er­de haben die Qua­li­fi­ka­ti­on für das Fina­le um den Mül­hei­mer Stadt­po­kal geschafft. Und kuri­os: Alle 5 tref­fen am Sonn­tag auf der Sport­an­la­ge des SV Raadt (Zep­pe­lin­str. 286) auf die ent­spre­chen­den Teams von der DJK BW Min­tard.

Die Anstoß­zei­ten:
U11:    9:45 Uhr
U13:  11:15 Uhr
U15:  12:45 Uhr
C1:    14:30 Uhr
U17:   16:00 Uhr

Der Jugend­vor­stand gra­tu­liert allen Mann­schaf­ten zum Errei­chen des Fina­les und wünscht viel Erfolg!

Alle Mann­schaf­ten freu­en sich sicher über vie­le Zuschau­er, die die Teams laut­stark unter­stüt­zen.



C1 — im Fina­le des Mül­hei­mer Stadt­po­kals, KLAS­SE JUNGS!

Heu­te muss­te unse­re C1 im Stadt­po­kal Halb­fi­na­le (Stadt­teil­der­by) gegen TB Hei­ßen ran.
Punkt 18.00 Uhr stan­den bei­de Mann­schaf­ten auf dem Platz. Lei­der ohne Schieds­rich­ter. Da sich bei­de Sei­ten nicht eini­gen konn­ten, wer die Par­tie pfei­fen soll, wur­de ein zwei­ter Schieds­rich­ter bestellt, der auch sofort kam. Dan­ke noch­mal an Peter Olesch, der sich die Zeit genom­men hat die Par­tie zu pfei­fen.
Der Schieds­rich­ter pfiff die Par­tie um 18.50 Uhr an.
In den ers­ten Minu­ten war das Spiel sehr aus­ge­gli­chen. In der 12. Minu­te nach einem lan­gen Ein­wurf durch Mau­rice und eine Kopf­ball­ver­län­ge­rung durch Anas konn­te Luca Becker das 1:0 erzie­len. Der Jubel auf unse­rer Sei­te war groß.
Danach gab es Mög­lich­kei­ten auf bei­den Sei­ten. Unse­re Jungs haben die knap­pe Füh­rung bis zur Halb­zeit locker hal­ten kön­nen.
Nach dem Sei­ten­wech­sel haben die Hei­ße­ner Kicker mehr Druck auf unser Tor geübt. Aber unse­re Abwehr stand wie eine Mau­er. Es gab noch Chan­cen auf bei­den Sei­ten. Wir konn­ten dann nach 70 Minu­ten das 1:0 über die Büh­ne brin­gen und zogen somit ver­dient ins Stadt­po­kal Fina­le ein.
Die ca. 50 Mit­ge­reis­ten Fans waren sehr begeis­tert von der Leis­tung der Mann­schaft. Gemein­sam fei­er­te man dann den Ein­zug ins Fina­le. Gro­ßen Lob noch an die Spie­ler die lei­der nicht ein­ge­setzt wor­den sind.
Das gan­ze Trai­ner-/Be­treu­er-Team ist sehr stolz auf die Jungs. Zwei­mal in zwei Jah­ren das Stadt­po­kal Fina­le erreicht. Hut ab Jungs.
Das Stadt­po­kal Fina­le fin­det am 20.06.15 auf der Sport­an­la­ge des SV Raadt statt.
-Bericht von Dami­an-

Der Jugend­vor­stand gra­tu­liert der C1 und dem Trai­ner­team zum Ein­zug in das Fina­le des Mül­hei­mer Stadt­po­kals!!!

 



C1 — gewinnt das Vater­tags­tur­nier beim SC Croa­tia Mül­heim

Unse­re C1 muss­te heu­te auf den Tor­wart sowie 3 ver­letz­te Spie­ler ver­zich­ten. Man reis­te des­halb mit nur 11 Spie­lern zum Tur­nier.
Es ging im Modus jeder gegen jeden. Im ers­ten Spiel set­zen wir uns mit 5:0 gegen die C1 vom SC Busch­hau­sen aus Ober­hau­sen durch. Im zwei­ten Spiel muss­ten wir gegen die C1 von 1.FC Mül­heim ran. Die Styru­mer Kicker woll­ten sich für die Nie­der­la­ge im Pokal-Vier­t­ef­fi­na­le revan­chie­ren, was nicht gelang. Unse­re Jungs gewan­nen auch das zwei­te Spiel mit 1:0.
Im drit­ten Spiel stand uns die Mann­schaft des Gast­ge­bers SC Croa­tia Mül­heim gegen­über. Trotz gro­ßer Über­le­gen­heit gelang uns kein Tor und somit ende­te die Par­tie 0:0.


Translate »