Kategorie:C-JUNIOREN I (C1)

C 2017/2018

Pokalwochenende bei den Junioren

Mit gemischten Ergebnissen ist das Pokalwochenende der Junioren zu Ende gegangen.

Die A-Jugend bekam es zu Hause mit einem „Schwergewicht“ zu tun: dem Tabellendritten der Leistungsklasse TV Jahn Hiesfeld. Und dieser Gegner war leider doch eine Nummer zu groß. 0:4 hieß es am Ende aus Heimaterder Sicht, doch das Ergebnis täuscht ein wenig über den Spielverlauf hinweg. (s.a. Bericht über das Spiel von Burkhard).

Die B-Junioren und auch die C-Junioren spielten auswärts und beide gegen die entsprechenden Mannschaften des SV Genc Osmania. Während die B-Junioren sich noch knapp mit 2:1 geschlagen geben mussten, konnten die C-Junioren vom Finkenkamp mit einem 4:2-Sieg in die dritte Runde des Kreispokals einziehen. Dort wird man zuhause auf die Leistungsklasse-Mannschaft des SuS Dinslaken treffen.

Wir gratulieren der C-Jugend zum Weiterkommen und wünschen, dass sie aus diesem Erfolg einen Schub für die Meisterschaft mitnehmen können, in der es noch nicht so rund läuft.

A- und B-Jugend sagen wir danke für die tollen Spiele mit viel Moral und wünschen weiter viel Erfolg in der Meisterschaft!

PS: Die D-Jugend spielt am Donnerstag um 17:30 Uhr gegen SC Wacker Dinslaken – wir drücken Euch die Daumen!

 



C1 erreicht Viertel-Finale im Stadtpokal

Bereits in der Meisterschaft trafen die C-Junioren vom TSV auf die des Mülheimer SV 07. Und während die „Mülheimer“ in der Meisterschaft noch das bessere Ende für sich verbuchen konnten – trotz zweimaliger Führung der TSV-ler – gingen diese dieses Mal als Sieger vom Platz.

Während die Kicker vom Finkenkamp auf eine eher durchwachsene Hinrunde zurückblicken, grüßt der MSV 07 von der Tabellenspitze. Doch Pokal ist Pokal…

Beide Mannschaften begannen eher nervös und viele kleine Nickeligkeiten bestimmten das Spiel. In Summe waren unsere Jungs allerdings spielbestimmender, was aber zunächst nicht in klaren Abschlussmöglichkeiten mündete. Die MSV-ler störten das Passspiel der Heimaterder Jungs und versuchten es mit schnellen Gegenstößen. Nachdem unsere Spieler gemerkt haben, dass die konsequente Kombination bis in den Strafraum nicht von Erfolg gekrönt war, probierte man es auch mal aus der Distanz. Nach einer Ecke wurde dies durch einen Schuss von Timo vom 16er endlich von Erfolg gekrönt und der TSV führte verdient 0:1 vor der Pause (25´).

Es folgte ein munteres, aber auch weiterhin ruppiges Spiel, welches auch nach der Pause nichts an Spannung verlor. Immer wieder sowohl hochkarätige Chancen auf der MSV Seite –inklusive Lattenschuss, als auch gut vorgetragene Angriffe vom TSV durch gute, schnelle Kombinationen in die Spitzen. Es blieb allerdings ohne Konsequenzen auf beiden Seiten.

Am Ende konnte keine Mannschaft mehr entscheidend Punkten und so blieb es beim insgesamt verdienten Sieg für den TSV. Die TSV Jungs standen im defensiven Bereich etwas kompakter und haben sich nicht von den teilweise aus Frustration vorgetragenen Aktionen des MSV provozieren lassen.
Wir freuen uns auf die nächste Runde und hoffen darauf, dass es so auch in der Gruppe in 2017 so weitergeht.



info-grafik-heimaterde

Jugend: Platzeröffnung mit Mid- Season-Feier

TRIXITT XXL-Challenge: Der Countdown läuft!

Am Samstag, den 14.01.2017, kommt TRIXITT um zusammen mit uns einen einmaligen Rückrundenauftakt zu veranstalten. Zockt die XXL-Challenge, gewinnt coole Preise (Fußballschuhe, Trikots, uvm.) und sichert euch den Challenge-Sieg. Euch erwarten spannende Wettkämpfe aus allen Bereichen des Straßenfußballs.

Freut euch auf die TRIXITT-Erlebniswelt mit dem Ultimate-Highlight auf dem großen und kleinen Court und viele Herausforderungen, die ihr nicht vergessen werdet.

Für Getränke und leckere Speisen ist selbstverständlich gesorgt.

Hier die wichtigsten Eckdaten:
Wer? Alle angemeldeten Spielerinnen und Spieler!
Wann? Samstag, 14.01.2017, 10:00 – 13:30 Uhr (F- bis D-Jugend) & 13:30 – 17:00 Uhr (C- bis A-Jugend)
Wo? Finkenkamp 125, 45472 Mülheim an der Ruhr
Ansprechpartner: Josef Heigel (1. Stellvertretender Jugendleiter), Marga Lantermann

Bitte kommt rechtzeitig spätestens 30 Minuten vor Beginn, damit wir pünktlich starten können!

Weitere Informationen und ein Video zur XXL-Challenge findet ihr unter www.trixitt.de

Was sonst noch passiert?
Um 11:00 Uhr findet die offizielle Platzeröffnung mit Gästen aus Sport und Politik statt. – Wir zählen auf Euch alle!!!

Um 17:00 Uhr bestreitet unsere Erste Mannschaft ein Freundschaftsspiel.

 



ferien_clipart_kostenlos_20130720_1672498282

Schöne Ferien

Die Saison 2015/2016 ist vorbei und da ist es Zeit, Danke zu sagen:

– Danke an die TrainerInnen, die während der Saison immer zuverlässig da waren und die Kinder trainiert haben,

– Danke an die MannschaftsbetreuerInnen, die die Trainer nach Kräften unterstützt haben

– Danke an die Eltern, die ihre Kinder zum Training gebracht oder bei Spielen unterstützt haben.

Ganz besonders aber Danke an alle Kinder und Jugendlichen, die mit so viel Elan bei uns kicken!

Wir wünschen Euch tolle Ferien und freuen uns auf die nächste Saison mit Euch.

TSV Heimaterde – Hier is´  Kult!

 



„Spielvorteile durch Regelkenntnis“ – Schulungsabend am 18. November bei uns im Clubheim

Kritik am Schiedsrichter gehört mittlerweile zum Alltag unseres so geliebten Sports. Doch ist diese Kritik immer angebracht? Hat der Schiedsrichter tatsächlich zum x-ten Male in einer Begegnung die falsche Entscheidung getroffen – oder hat der Schiedsrichter recht und die Unwissenheit der Spieler führt zu unangebrachten Diskussionen? Kevin Domnick, zuständig für die Aus- und Weiterbildung der Schiedsrichter im Kreis 9, will uns aufklären und mit einem vereinsinternen Regelkundeabend zu einem nachhaltig besseren Miteinander beitragen.

– Wann ist ein Handspiel strafbar?
– Wann ist die Verhinderung einer Torchance eine Notbremse?
– Was ist Abseits?
– Welche persönlichen Strafen sieht das Regelwerk vor?
– Welche Rechte und Pflichten haben Spieler und Schiedsrichter?
Diese Fragen und vieles mehr sollen in der Schulung „Spielvorteile durch Regelkenntnis“ erörtert und beantwortet werden,und zwar am Mittwoch, 18.11., um 19.00 Uhr bei uns im Vereinsheim des TSV.

Eingeladen sind alle Fußballinteressierten aus dem Umfeld des TSV, aber ganz besonders natürlich unsere Trainerinnen und Trainer, Betreuerinnen und Betreuer, Spielerinnen und Spieler.



Jugendfußball: Wichtige Termine

Viele Termine der Rückrunde stehen bereits fest, sind aber noch nicht unter DFBnet eingestellt.
Zur besseren Planung findet Ihr hier einen kleinen Überblick mit den wichtigsten Daten:



Alle Mädchenmannschaften und die C1 im Stadtpokalfinale

Seit gestern ist es amtlich: Alle 4 Mädchenteams und die C1 des TSV Heimaterde haben die Qualifikation für das Finale um den Mülheimer Stadtpokal geschafft. Und kurios: Alle 5 treffen am Sonntag auf der Sportanlage des SV Raadt (Zeppelinstr. 286) auf die entsprechenden Teams von der DJK BW Mintard.

Die Anstoßzeiten:
U11:    9:45 Uhr
U13:  11:15 Uhr
U15:  12:45 Uhr
C1:    14:30 Uhr
U17:   16:00 Uhr

Der Jugendvorstand gratuliert allen Mannschaften zum Erreichen des Finales und wünscht viel Erfolg!

Alle Mannschaften freuen sich sicher über viele Zuschauer, die die Teams lautstark unterstützen.



halbfinale

C1 – im Finale des Mülheimer Stadtpokals, KLASSE JUNGS!

Heute musste unsere C1 im Stadtpokal Halbfinale (Stadtteilderby) gegen TB Heißen ran.
Punkt 18.00 Uhr standen beide Mannschaften auf dem Platz. Leider ohne Schiedsrichter. Da sich beide Seiten nicht einigen konnten, wer die Partie pfeifen soll, wurde ein zweiter Schiedsrichter bestellt, der auch sofort kam. Danke nochmal an Peter Olesch, der sich die Zeit genommen hat die Partie zu pfeifen.
Der Schiedsrichter pfiff die Partie um 18.50 Uhr an.
In den ersten Minuten war das Spiel sehr ausgeglichen. In der 12. Minute nach einem langen Einwurf durch Maurice und eine Kopfballverlängerung durch Anas konnte Luca Becker das 1:0 erzielen. Der Jubel auf unserer Seite war groß.
Danach gab es Möglichkeiten auf beiden Seiten. Unsere Jungs haben die knappe Führung bis zur Halbzeit locker halten können.
Nach dem Seitenwechsel haben die Heißener Kicker mehr Druck auf unser Tor geübt. Aber unsere Abwehr stand wie eine Mauer. Es gab noch Chancen auf beiden Seiten. Wir konnten dann nach 70 Minuten das 1:0 über die Bühne bringen und zogen somit verdient ins Stadtpokal Finale ein.
Die ca. 50 Mitgereisten Fans waren sehr begeistert von der Leistung der Mannschaft. Gemeinsam feierte man dann den Einzug ins Finale. Großen Lob noch an die Spieler die leider nicht eingesetzt worden sind.
Das ganze Trainer-/Betreuer-Team ist sehr stolz auf die Jungs. Zweimal in zwei Jahren das Stadtpokal Finale erreicht. Hut ab Jungs.
Das Stadtpokal Finale findet am 20.06.15 auf der Sportanlage des SV Raadt statt.
-Bericht von Damian-

Der Jugendvorstand gratuliert der C1 und dem Trainerteam zum Einzug in das Finale des Mülheimer Stadtpokals!!!

 



20150514_193726

C1 – gewinnt das Vatertagsturnier beim SC Croatia Mülheim

Unsere C1 musste heute auf den Torwart sowie 3 verletzte Spieler verzichten. Man reiste deshalb mit nur 11 Spielern zum Turnier.
Es ging im Modus jeder gegen jeden. Im ersten Spiel setzen wir uns mit 5:0 gegen die C1 vom SC Buschhausen aus Oberhausen durch. Im zweiten Spiel mussten wir gegen die C1 von 1.FC Mülheim ran. Die Styrumer Kicker wollten sich für die Niederlage im Pokal-Vierteffinale revanchieren, was nicht gelang. Unsere Jungs gewannen auch das zweite Spiel mit 1:0.
Im dritten Spiel stand uns die Mannschaft des Gastgebers SC Croatia Mülheim gegenüber. Trotz großer Überlegenheit gelang uns kein Tor und somit endete die Partie 0:0.


Hallenturnier3Platz

ETB Schwarz Weiß Essen gewinnt beim TSV Heimaterde Cup 2015

Am Karnavalssonntag veranstalte der TSV Heimaterde in der Sporthalle an der Kleiststrasse ein reines C-Junioren Hallenturnier statt.
Jeweils 10 Mannschaften in zwei Gruppen spielten um Pokale und Preise.
In der Gruppe A setzte sich die Gastgeber Mannschaft vom TSV Heimaterde souverän gegen Vestia Disteln,BW Neuenkamp, Adler Oberhausen und Tuspo Saarn durch und wurde verdient mit 10 Pkt. Gruppensieger.