Kategorie:E-JUNIORINNEN (U11)

Pokal_Mintard06

Fußball ist Mädchensache…

… zumindest beim TSV Heimaterde.

Habt Ihr Lust Fußball zu spielen?

Dann kommt einfach mal zu einem Probetraining bei uns im Naturstadion am Finkenkamp!!!

Ohne Anmeldung…. einfach mit Motivation und Spaß vorbei kommen!!

Trainingsdaten:
U9 und U13:
Dienstag und Donnerstag 17:00-18:30 Uhr
U15:
Dienstag und Freitag 18:30-20:00 Uhr
U17:
Montag und Mittwoch 18:30 – 20:00 Uhr

Spielerinnen aus anderen Vereinen brauchen bitte eine Trainingsfreigabe!!!!

Wir freuen uns auf Euch!!!!



info-grafik-heimaterde

Jugend: Platzeröffnung mit Mid- Season-Feier

TRIXITT XXL-Challenge: Der Countdown läuft!

Am Samstag, den 14.01.2017, kommt TRIXITT um zusammen mit uns einen einmaligen Rückrundenauftakt zu veranstalten. Zockt die XXL-Challenge, gewinnt coole Preise (Fußballschuhe, Trikots, uvm.) und sichert euch den Challenge-Sieg. Euch erwarten spannende Wettkämpfe aus allen Bereichen des Straßenfußballs.

Freut euch auf die TRIXITT-Erlebniswelt mit dem Ultimate-Highlight auf dem großen und kleinen Court und viele Herausforderungen, die ihr nicht vergessen werdet.

Für Getränke und leckere Speisen ist selbstverständlich gesorgt.

Hier die wichtigsten Eckdaten:
Wer? Alle angemeldeten Spielerinnen und Spieler!
Wann? Samstag, 14.01.2017, 10:00 – 13:30 Uhr (F- bis D-Jugend) & 13:30 – 17:00 Uhr (C- bis A-Jugend)
Wo? Finkenkamp 125, 45472 Mülheim an der Ruhr
Ansprechpartner: Josef Heigel (1. Stellvertretender Jugendleiter), Marga Lantermann

Bitte kommt rechtzeitig spätestens 30 Minuten vor Beginn, damit wir pünktlich starten können!

Weitere Informationen und ein Video zur XXL-Challenge findet ihr unter www.trixitt.de

Was sonst noch passiert?
Um 11:00 Uhr findet die offizielle Platzeröffnung mit Gästen aus Sport und Politik statt. – Wir zählen auf Euch alle!!!

Um 17:00 Uhr bestreitet unsere Erste Mannschaft ein Freundschaftsspiel.

 



ferien_clipart_kostenlos_20130720_1672498282

Schöne Ferien

Die Saison 2015/2016 ist vorbei und da ist es Zeit, Danke zu sagen:

– Danke an die TrainerInnen, die während der Saison immer zuverlässig da waren und die Kinder trainiert haben,

– Danke an die MannschaftsbetreuerInnen, die die Trainer nach Kräften unterstützt haben

– Danke an die Eltern, die ihre Kinder zum Training gebracht oder bei Spielen unterstützt haben.

Ganz besonders aber Danke an alle Kinder und Jugendlichen, die mit so viel Elan bei uns kicken!

Wir wünschen Euch tolle Ferien und freuen uns auf die nächste Saison mit Euch.

TSV Heimaterde – Hier is´  Kult!

 



IMG_1356

Stadtpokal-Finals ohne Happy End

Am Sonntag startete zuerst das jüngste TSV-Mädchenteam – die U11 – in ihr Finalspiel gegen DJK BW Mintard. Und es wurde ein knappes Ergebnis. Die Mintarder waren zwar spielerisch leicht überlegen, doch die Heimaterder Mädchen machten dies durch Einsatz wieder wett. Zwar ging Blau-Weiß nach 7 Minuten in Führung und erhöhte in der 10. Minute auf 2:0, doch nur 2 Minuten später konnte Feline den Anschlusstreffer zum 2:1 markieren. Damit ging es in die Pause. Nach dieser kamen die Mintarder wacher wieder auf den Platz und zogen innerhalb von 5 Minuten auf 4:2 davon. Wer jetzt aber befürchtete, die Finkenkamp-Sieben würde untergehen, wurde eines besseren belehrt: Unsere Jüngste, Anna-Latifa, erzielte den Anschlusstreffer zum 4:2 und – nach einem erneuten Treffer der Mintarder auch das 5:3. Und als Hannah auch noch der Treffer zum 5:4 gelang, wurde es noch einmal richtig spannend.
Chancen für den Ausgleich waren noch da, doch das fünfte Tor wollte nicht fallen.

Schade, aber es war ein tolles Spiel der jüngsten Mädchenmannschaften an diesem Tag.

Um ca. 13.00 Uhr griff dann unsere U15 in das Geschehen ein.



Mädchenteams am Sonntag im Stadtpokalfinale

Am Wochenende steigen die Endspiele im Mülheimer Stadtpokal auf der neuen Bezirkssportanlage in Heißen.  Und wie in den Vorjahren sind auch wieder drei unserer Mädchenteams in den Finals dabei. Lediglich unsere U13, die eine reine Stadtpokalmannschaft war, scheiterte im Halbfinale knapp an den Mintarder Mädchen.

Für die anderen Partien gilt: Wieder eimal heißt der Gegner jedes Mal DJK BW Mintard. Mal sehen, ob wir dieses Jahr einen Pott zum Finkenkamp holen können, wie es uns ja schon einmal bei der ersten Stadtmeisterschaft der Mädchen in Mülheim in der Saison 2013/2014 gelungen ist.

Und das ist der Spielplan am Sonntag, 26.06.2016

U11    09:45 Uhr
U15    12:45 Uhr
U17    16:00 Uhr

Bereits am Samstag spielen unsere F-Junioren ab 15:00 Uhr im F-Jugendtreff gegen die Teams von DJK Blau-Weiß Mintard, SC Croatia Mülheim, TuSpo Saarn und VfB Speldorf.

Die Jungs und Mädchen würden sich sicher über zahlreiche Zuschauer und Unterstützer freuen!

Der TSV-Jugendvorstand drückt auf jeden Fall die Daumen!

 

PS: Der Eintritt kostet für Erwachsene 1 €, der der Förderung des Jugendsports in Mülheim zugute kommt.



U15_3_SVKrechting

Eher mäßiges Wochenende der Mädchenteams…

3 Niederlagen und 1 Sieg standen am Wochenende bei den Mädchenteams am Ende auf der Tafel.

Dabei ging es für das jüngste und das älteste Mädchenteam zu den SuSen nach Dinslaken. Beide Spiele begannen um 11:00 Uhr – vielen Dank an die Dinslakener, dass der frühe Anstoß bei den Großen möglich gemacht wurde – und beide endeten mit Erfolgen der Heimmannschaft.

In der U11 stand am Ende ein 4:1 zu Buche – wobei alle Treffer in der ersten Halbzeit erzielt worden waren. Die zweite Halbzeit konnten unsere Mädchen dann auch deutlich ausgeglichener gestalten.



„Spielvorteile durch Regelkenntnis“ – Schulungsabend am 18. November bei uns im Clubheim

Kritik am Schiedsrichter gehört mittlerweile zum Alltag unseres so geliebten Sports. Doch ist diese Kritik immer angebracht? Hat der Schiedsrichter tatsächlich zum x-ten Male in einer Begegnung die falsche Entscheidung getroffen – oder hat der Schiedsrichter recht und die Unwissenheit der Spieler führt zu unangebrachten Diskussionen? Kevin Domnick, zuständig für die Aus- und Weiterbildung der Schiedsrichter im Kreis 9, will uns aufklären und mit einem vereinsinternen Regelkundeabend zu einem nachhaltig besseren Miteinander beitragen.

– Wann ist ein Handspiel strafbar?
– Wann ist die Verhinderung einer Torchance eine Notbremse?
– Was ist Abseits?
– Welche persönlichen Strafen sieht das Regelwerk vor?
– Welche Rechte und Pflichten haben Spieler und Schiedsrichter?
Diese Fragen und vieles mehr sollen in der Schulung „Spielvorteile durch Regelkenntnis“ erörtert und beantwortet werden,und zwar am Mittwoch, 18.11., um 19.00 Uhr bei uns im Vereinsheim des TSV.

Eingeladen sind alle Fußballinteressierten aus dem Umfeld des TSV, aber ganz besonders natürlich unsere Trainerinnen und Trainer, Betreuerinnen und Betreuer, Spielerinnen und Spieler.



Jugendfußball: Wichtige Termine

Viele Termine der Rückrunde stehen bereits fest, sind aber noch nicht unter DFBnet eingestellt.
Zur besseren Planung findet Ihr hier einen kleinen Überblick mit den wichtigsten Daten:



Jubel_Schonnebeck_20150919

U11– Super Spiel gegen Spvg Schonnebeck

Heute hatten die Mädchen unserer U11 Juniorinnen die Spvg Schonnebeck zu Gast. Mit schönen Kombinationen konnten sich die Mädchen immer wieder gute Chancen erarbeiten. Es dauerte etwa 5 Minuten bis Lana das erste Tor erzielte. Nach kurzer Zeit stand es 3:0 für unsere U11. Und es ging weiter. Die Gäste aus Essen wehrten sich nach allen Kräften, doch am heutigen Tag war für sie nichts zu hohlen. Unsere Mannschaft  erzielte noch vor der Halbzeit 4 weitere Tore (3 x Anna, 3 x Lana und ein Eigentor des Gegners, zum 7:1.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich, angesichts dieser hohen Führung, etwas ruhiger. Obwohl  jetzt Lana in der Abwehr spielte fielen noch zwei weitere Tore für unsere U11 (1x Marie und 1x Hannah).Was man nicht vergessen darf waren die Tore der Gäste. Die zwei schön herausgespielten Treffer hatten sich die Essener auch redlich verdient, da sie trotz dieses Rückstands nie aufgaben. Ein rasantes Spiel unserer U11 mit einem tollen Ergebnis. Endstand: 9-3 für unsere jüngsten TSV Girls.

Unsere Mannschaft spielte heute mit Lena im Tor, Katharina, Marie, Hannah, Lana, Anna und Lenja. Unser Team wurde tatkräftig durch Feline unterstützt.

Wir sind alle stolz auf Euch.

-Bericht von Holger-



La_Ola_20150905_8-1_Sieg

U11: Hoher Sieg gegen SUS Dinslaken

U11 – 8:1 Toller Sieg gegen Dinslaken

Am heutigen Samstag hatten die Mädchen unserer U11 Juniorinnen den SuS 09 Dinslaken zu Gast. Obwohl wir ein paar Ausfälle zu verzeichnen hatten, begannen unsere jüngsten Mädels mit einem wahren Sturmlauf auf das Tor der Gäste. Mit schnellen Kontern und langen Bällen aus der Abwehr heraus konnten sich die Mädchen immer wieder hochkarätige Chancen erarbeiten. Es dauerte etwa 5 Minuten bis Lana das erste Tor erzielte und damit eine wahre Torflut einleitete. Innerhalb von 5 Minuten stand es 3:0 für unsere U11, und Lana hatte einen lupenreinen Hattrick geschafft. Und es ging weiter. Die Gäste aus Dinslaken wehrten sich nach allen Kräften, doch am heutigen Tag war für sie nichts zu holen. Unsere Mannschaft spielte wie entfesselt und konnte vor der Halbzeit noch 3 Tore erzielen, zum Stand von 6:0.