Kategorie:F-JUGEND I (F1)

info-grafik-heimaterde

Jugend: Platzeröffnung mit Mid- Season-Feier

TRIXITT XXL-Challenge: Der Countdown läuft!

Am Samstag, den 14.01.2017, kommt TRIXITT um zusammen mit uns einen einmaligen Rückrundenauftakt zu veranstalten. Zockt die XXL-Challenge, gewinnt coole Preise (Fußballschuhe, Trikots, uvm.) und sichert euch den Challenge-Sieg. Euch erwarten spannende Wettkämpfe aus allen Bereichen des Straßenfußballs.

Freut euch auf die TRIXITT-Erlebniswelt mit dem Ultimate-Highlight auf dem großen und kleinen Court und viele Herausforderungen, die ihr nicht vergessen werdet.

Für Getränke und leckere Speisen ist selbstverständlich gesorgt.

Hier die wichtigsten Eckdaten:
Wer? Alle angemeldeten Spielerinnen und Spieler!
Wann? Samstag, 14.01.2017, 10:00 – 13:30 Uhr (F- bis D-Jugend) & 13:30 – 17:00 Uhr (C- bis A-Jugend)
Wo? Finkenkamp 125, 45472 Mülheim an der Ruhr
Ansprechpartner: Josef Heigel (1. Stellvertretender Jugendleiter), Marga Lantermann

Bitte kommt rechtzeitig spätestens 30 Minuten vor Beginn, damit wir pünktlich starten können!

Weitere Informationen und ein Video zur XXL-Challenge findet ihr unter www.trixitt.de

Was sonst noch passiert?
Um 11:00 Uhr findet die offizielle Platzeröffnung mit Gästen aus Sport und Politik statt. – Wir zählen auf Euch alle!!!

Um 17:00 Uhr bestreitet unsere Erste Mannschaft ein Freundschaftsspiel.

 



ferien_clipart_kostenlos_20130720_1672498282

Schöne Ferien

Die Saison 2015/2016 ist vorbei und da ist es Zeit, Danke zu sagen:

– Danke an die TrainerInnen, die während der Saison immer zuverlässig da waren und die Kinder trainiert haben,

– Danke an die MannschaftsbetreuerInnen, die die Trainer nach Kräften unterstützt haben

– Danke an die Eltern, die ihre Kinder zum Training gebracht oder bei Spielen unterstützt haben.

Ganz besonders aber Danke an alle Kinder und Jugendlichen, die mit so viel Elan bei uns kicken!

Wir wünschen Euch tolle Ferien und freuen uns auf die nächste Saison mit Euch.

TSV Heimaterde – Hier is´  Kult!

 



F1: Klarer Sieg trotz Schwächen

Fast vollzählig konnten wir bei TuS Union 09 II antreten; nur Basti fehlte aufgrund familiärer Gründe. Durch gute Trainingsleistungen durften sich Jamiro und Tristan heute selber aufstellen und würfelten die Taktik etwas durcheinander. Eventuell war dies der Grund, dass wir von Beginn an zwar dominierend waren, aber das Spiel war nicht so flüssig und kombinationssicher lief, wie man es teilweise aus den Spielen davor kannte. 



f1-vatangücü-160416

F1 siegt mit toller Leistung

Am Samstag traf unsere F1 abermals auf die Jungs von Vatangücü, gegen die man im Hinspiel schon zweistellig gewann. Doch wer dachte, unsere Jungs nähmen das Spiel daher auf die leichte Schulter, wurde von Minute eins an eines Besseren belehrt. Unsere Mannschaft zeigte auch ohne Goalgetter Jamiro und den leider immer noch verletzten Allrounder Leon ein Klasse-Spiel mit tollen Spielzügen, so dass es zur Halbzeit schon 3:0 für die Heimaterdler stand. 



F1 wieder am Ball

TSV Heimaterde I : TuS Union 09 II 4:1 (4:1)

Nachdem verspielten Rückspiel (4:6) bei TS Rahm, wo die Jungs noch in Ferienlaune waren, mussten unsere F-Junioren natürlich etwas nachholen 😉  Am Mittwoch fand das Nachholspiel gegen Union 09 statt; in fast voller Besetzung (es fehlte nur Leon, der sich hoffentlich von seiner Verletzung schnell erholt) traten die Jungs auf.

Schon in den ersten Minuten wurde es klar, wem das Feld gehört! 😉 Nach einer Vorlage von Jerome erzielte Jamiro das 1:0. Kurz darauf durch ein hervorragendes Zusammenspiel an der rechten Seite gelang uns das 2:0 – Max hatte über die Mitte Florian angespielt, zielgenauer Pass zu Jamiro – Tor!  Aber immer wieder starteten auch die Gegner einen Angriff, mehrmals kam zu einer Ecke – nur Maxi brachte absolut nichts aus der Ruhe. Da wo der Ball im Strafraum kam, war der Torwart zu Stelle. So kam es auch zu einem blitzschnellem Konter unsererseits: Abschlag vom Maxi landete in der gegnerischen Hälfe, Jamiro nahm den Ball an – Tor. Ein Hattrick für Jamiro! 



IMG_4552

F1 gewinnt spannenden Kampf gegen Eintracht

TSV Heimaterde I – Eintracht Duisburg I 6:3 (3:2)

Am heutigen Samstag brachte die Eintracht Duisburg perfektes Fußballwetter an den Finkenkamp. Doch Sonne und Temperaturen knapp über null waren nicht der einzige Grund, warum sich zahlreiche Fans auf den kleinen Kunstrasenplatz begaben.

Unsere F-Jugend zeigte von Anfang an, was sie drauf haben und ging so schon in der 4. Minute nach einer Ecke mit einem klasse Kopfballtor durch Florian in Führung. Kurze Zeit später versuchte unser Kapitän es wieder, der Schuss prallte ab und diesmal war es Jamiro, der sich die Chance nicht nehmen ließ und zum verdienten 2:0 einnetzte. Doch die Gegner aus Duisburg ließen sich nicht einschüchtern und nutzten ihre erste richtige Möglichkeit in der 15. Minute zum 2:1. So ergab sich ein Spiel auf Augenhöhe mit zahlreichen Torchancen, die beide Torhüter aber grandios parierten. Nach einem Tumult im gegnerischen Strafraum nutzten die Duisburger dann jedoch gnadenlos einen Konter zum Ausgleich. Doch unsere Jungs zeigten wieder einmal ihren Kampfgeist und so zog Jamiro in der letzten Minute der ersten Halbzeit noch zum 3:2 ab. 



F1-Jugend: Kantersieg bei Vatangücü

Arg dezimiert trat die F1 am gestrigen Samstag bei Vatangücü Mülheim an. Max, Leon, Leonard, Basti und Lars konnten wegen Krankheit oder Geburtstagsfeiern nicht am Spiel teilnehmen. Die Kinder vor Ort waren aber gut eingestellt und von Beginn an Herr im fremden Haus. Trotz Regens, nassen Rasens und Kälte zeigten die Kids teilweise schöne Kombinationen und tolle Tore. Maximilian, Florian, Tristan, Joel, Markus, Jamiro und Jerome spielten das ganze Spiel durch, da uns keine Auswechselspieler zur Verfügung standen.
In der ersten Halbzeit ließen die Kinder es noch etwas ruhiger angehen und führten zur Halbzeit durch die Tore von Jamiro (2) und Florian (2) mit 4:0. Nach der Halbzeit brannten die Kleinen ein wahres Schützenfest ab und schlugen schließlich verdient die kleinen Kicker von Vatangücü mit 15:0 Toren. Als Torschützen trugen sich ein: Jerome (2), Jamiro (6) und Florian (6) sowie ein Eigentor des Gegners. Unser nächstes Spiel findet am kommenden Samstag zu Hause gegen Eintracht Duisburg statt (10.45 Uhr).
Text: Marco Kahlfuß


IMG_4517

F1: Siegreicher Start in die Rückrunde

TSV Heimaterde : Turnerschaft Rahm 4:2 (4:1)

Vergangenen Samstag startete für uns die Rückrunde. Mit gutem Einsatz wollten die F-Junioren die Wiederholung des vorherigen Testspiels (27.01.2016 TSV Heimaterde : SV Heißen) das 7:2 ausging erreichen.

Dies gelang den Jungs vor allem was die Gegentore angeht 😉

Dynamisch starteten beide Mannschaften ins Rennen, von der Mittellinie aus gelang es Jamiro das erste Tor zu erzielen.



WP_20151121_11_06_04_Pro

F1: letztes Spiel der Hinrunde

VFB Speldorf : TSV Heimaterde 3:3 (2:1)

Im letzten Pflichtspiel des Jahres blieb unsere F1 konsequent, und spielte erneut 3:3, diesmal auswärts in Speldorf. Das ganze Spiel konnte man diesmal als etwas unkonzentriert bezeichnen.  Es fing schon damit an, dass man erst nach dem Anpfiff feststellen musste: beide Mannschaften spielen in schwarz-weiß! Das Spiel wurde unterbrochen und nach einer langen Suchaktion durfte die Heimmannschaft Leibchen anziehen.  So wurde es zum zweiten Mal angepfiffen… Sehr schnell erfolgte der erste Treffer der Speldorfer, womit unsere Jungs gar nicht gerechnet haben. Aber spätestens dann waren alle wach! 😉

Der Ausgleich lies nicht lange warten: gut und schnell kombiniert, gab die Mannschaft den Ball an Jamiro ab, unhaltbar für den gegnerischen Torwart – Tor! Es war wieder alles offen im Spiel. Kurz vor der Pause gelang jedoch dem Gegner der zweiter Treffer…



WP_20151114_11_56_27_Pro

F1: ein vielversprechendes Unentschieden

TSV Heimaterde : 1 FC Mülheim 3:3 (2:2)

Am Samstag ging es schon in den ersten Spielminuten zu Sache! Nicht nur unsere Jungs wollten den Sieg, die Gegner auch. Nach einer hervorragenden Parade unseres Torwarts gelang  dem TSV ein schneller Konter, wahrscheinlich jeder unserer Spieler auf dem Feld berührte den Ball ein Mal, bis er bei Jamiro landete, der lief rechts außen an der gegnerischen Abwehr vorbei, lenkte die ganze Aufmerksamkeit auf sich, unser Kapitän stand frei direkt auf der Torlinie, also… Flanke – Tor! 🙂

Leider bewegte sich nach dem ersten Treffer unsere Abwehr zu weit nach vorne, das bot dem 1. FC einige Torchancen. Die Chancen haben sie auch geschickt genutzt, so  dass es kurz vor der Pause 1:2 stand. Mehrere Schüsse von Basti und Jamiro gingen am gegnerischen Tor vorbei. Quasi in der letzten Minute  erkämpfte sich Tristan den Ball – genauer Pass zu Jamiro – Tor!