Kategorie:MINI­KI­CKER

Fro­he Weih­nach­ten

Der TSV Jugend­vor­stand wünscht allen Kin­dern, Jugend­li­chen, Trai­nern, Betreu­ern, Eltern, Geschwis­tern und Ehren­amt­li­chen ein besinn­li­ches und fried­li­ches Weih­nachts­fest, sowie ein gesun­des und erfolg­rei­ches neu­es Jahr 2018!

Auf die­sem Wege auch noch ein­mal der Dank an euch alle für eure tol­le Arbeit!

Es gibt so vie­le Din­ge, die man nicht mit Geld bezahlt,wohl aber mit einem Lächeln, einer Auf­merk­sam­keit, einem “Dan­ke”!”
-Léon-Joseph Kar­di­nal Sue­n­ens



Schö­ne Feri­en

Die Sai­son 2015/2016 ist vor­bei und da ist es Zeit, Dan­ke zu sagen:

- Dan­ke an die Trai­ne­rIn­nen, die wäh­rend der Sai­son immer zuver­läs­sig da waren und die Kin­der trai­niert haben,

- Dan­ke an die Mann­schafts­be­treue­rIn­nen, die die Trai­ner nach Kräf­ten unter­stützt haben

- Dan­ke an die Eltern, die ihre Kin­der zum Trai­ning gebracht oder bei Spie­len unter­stützt haben.

Ganz beson­ders aber Dan­ke an alle Kin­der und Jugend­li­chen, die mit so viel Elan bei uns kicken!

Wir wün­schen Euch tol­le Feri­en und freu­en uns auf die nächs­te Sai­son mit Euch.

TSV Hei­mat­er­de — Hier is´  Kult!

 



Da ist was los am Fin­ken­kamp!

 

Auch wenn die Som­mer­pau­se schon fast ange­bro­chen ist, wim­mel­te es am Mitt­woch am Platz 🙂

Unse­re gro­ßen Mini­ki­cker haben ihr ers­tes Test­spiel als zukünf­ti­ge Bam­bi­ni 2 absol­viert. Mit einem her­vor­ra­gen­den 4:4 End­stand spiel­ten die 2011er Jungs und Mädel gegen und mit Spie­lern vom MSV07. Ein abwechs­lungs­rei­ches Spiel des TSV-Nach­wuch­ses ver­sam­mel­te vie­le Zuschau­er rund um den klei­nen Kunst­ra­sen­platz. Jedes Tor und jede Tor­wart­pa­ra­de wur­de beju­belt. Ich muss sagen ich bin rich­tig stolz auf die Kin­der und wer­de mir bestimmt das eine oder ande­re Spiel die­ser Mann­schaft in der nächs­ten Sai­son angu­cken, denn nach den Som­mer­fe­ri­en wird unse­re Bam­bi­ni 2 mit neu­nen Trai­ne­rin­nen ihre ers­te rich­ti­ge Fuß­ball Sai­son mit Tur­nie­ren und Freund­schafts­spie­len star­ten!

Alles dreh­te sich um die Kin­der. Noch vor dem Spiel durf­ten eini­ge unse­re Bau­stel­le auf dem gro­ßen Platz erkun­den. Glück­li­che Eltern und noch glück­li­che­re Kin­der wur­den in  der Nähe des gro­ßen Bag­gers beob­ach­tet und selbst­ver­ständ­lich auch aufm Bag­ger! 🙂

Ich bedan­ke mich ganz herz­lich bei dem net­ten Bag­ger­fah­rer, dass wir kurz die Bau­ar­bei­ten unter­bre­chen durf­ten um eine klei­ne Foto­ses­si­on zu machen!

Denn eines der an dem Tag ent­stan­de­nen Bag­ger-Fotos wird in unse­rem neu­en TSV-Kalen­der für das Jahr 2017 prä­sen­tiert! Auch da ist der Anfang getan, das ers­te von 12 brand­neu­en Kult-Bil­dern ist gemacht wor­den. Auch in der Som­mer­pau­se wird bei uns etwas getan: mit dem Blick auf unse­ren zukünf­ti­gen Kunst­ra­sen­platz, unse­ren Nach­wuchs und die neue Sai­son 2016/2017

HIER beim TSV Hei­mat­er­de ISKULT!

Bericht:Anna Reg­ner


Mini­ki­cker zu Gast beim Kar­ne­val­tur­nier von Tus­po Saarn

Ver­gan­ge­nen Sams­tag nah­men unse­re kleins­ten Nach­wuchs­fuß­bal­ler an ihrem aller­ers­ten Tur­nier teil. Die Tore in der Har­becke­hal­le waren eigent­lich für die E-Junio­ren, die die Pau­sen zwi­schen span­nen­den Mini­ki­cker-Begeg­nun­gen fül­len durf­ten, recht weit aus­ein­an­der­ge­stellt wor­den. Aber der lan­ge Weg über die Mit­tel­li­nie schien die 4- und 5-Jäh­ri­gen gar nicht zu stö­ren und so stürm­ten vier Mann­schaf­ten aus Mül­heim und Essen zum run­den Leder.  



Spiel­vor­tei­le durch Regel­kennt­nis“ – Schu­lungs­abend am 18. Novem­ber bei uns im Club­heim

Kri­tik am Schieds­rich­ter gehört mitt­ler­wei­le zum All­tag unse­res so gelieb­ten Sports. Doch ist die­se Kri­tik immer ange­bracht? Hat der Schieds­rich­ter tat­säch­lich zum x-ten Male in einer Begeg­nung die fal­sche Ent­schei­dung getrof­fen — oder hat der Schieds­rich­ter recht und die Unwis­sen­heit der Spie­ler führt zu unan­ge­brach­ten Dis­kus­sio­nen? Kevin Dom­nick, zustän­dig für die Aus- und Wei­ter­bil­dung der Schieds­rich­ter im Kreis 9, will uns auf­klä­ren und mit einem ver­eins­in­ter­nen Regel­kun­de­abend zu einem nach­hal­tig bes­se­ren Mit­ein­an­der bei­tra­gen.

- Wann ist ein Hand­spiel straf­bar?
— Wann ist die Ver­hin­de­rung einer Tor­chan­ce eine Not­brem­se?
— Was ist Abseits?
— Wel­che per­sön­li­chen Stra­fen sieht das Regel­werk vor?
— Wel­che Rech­te und Pflich­ten haben Spie­ler und Schieds­rich­ter?
Die­se Fra­gen und vie­les mehr sol­len in der Schu­lung „Spiel­vor­tei­le durch Regel­kennt­nis“ erör­tert und beant­wor­tet werden,und zwar am Mitt­woch, 18.11., um 19.00 Uhr bei uns im Ver­eins­heim des TSV.

Ein­ge­la­den sind alle Fuß­ball­in­ter­es­sier­ten aus dem Umfeld des TSV, aber ganz beson­ders natür­lich unse­re Trai­ne­rin­nen und Trai­ner, Betreue­rin­nen und Betreu­er, Spie­le­rin­nen und Spie­ler.



Jugend­fuß­ball: Wich­ti­ge Ter­mi­ne

Vie­le Ter­mi­ne der Rück­run­de ste­hen bereits fest, sind aber noch nicht unter DFB­net ein­ge­stellt.
Zur bes­se­ren Pla­nung fin­det Ihr hier einen klei­nen Über­blick mit den wich­tigs­ten Daten:



Zusam­men sind wir stark!

(ein gemein­sa­mer Auf­tritt bei dem Tag des Jugend­fuß­balls)

Ver­gan­ge­nen Sams­tag muss­te eigent­lich unse­re F1 bei dem Medl-Tur­nier auf­tre­ten, mit 3 Spie­lern wäre die Mann­schaft  lei­der etwas unter­be­setzt  🙂 Zwei F2- und ein Bam­bi­ni-Spie­ler haben sich bereit erklärt bei dem Tur­nier aus­zu­hel­fen. So ent­stand eine ein­ma­li­ge Mann­schaft – man konn­te sie mit Sicher­heit auch „TSV-All Stars“ nen­nen! Natür­lich haben die Jungs etwas Zeit gebraucht um ein­an­der ken­nen­zu­ler­nen, so dass unse­re Fans erst wäh­rend der drit­ten Begeg­nung tol­le Aktio­nen und unglaub­li­che Tor­wart­pa­ra­den beju­beln durf­ten. Eine der span­nends­ten Spie­le an die­sem Tag, TSV Hei­mat­er­de-Tus­po Saarn, ging mit einem tro­cke­nem 0:0 zu Ende 🙂

Man­che Geg­ner waren uns ein­fach kör­per­lich über­le­gen, was die Jungs aber kein Biss­chen ver­un­si­chert hat. Bei der Begeg­nung mit dem SV Raadt wur­de uns ein „Gast­spie­ler“ ange­bo­ten (da wir nur zu sechst waren). Ein Spiel mit sehr viel Bewe­gung und Spaß, wäh­rend die Trai­ner­kol­le­gen von Raadt auf zwei Eigen­to­re gewet­tet haben, schoss unser „Gast­spie­ler“ tat­säch­lich zwei Tore für uns 🙂

Bei der letz­ten Begeg­nung  mit Rot-Weiss Mül­heim kam der Raadter Jun­ger noch mal zu uns und frag­te ob er wie­der mit­spie­len durf­te – sowas nennt man Fair Play! Vie­len lie­ben Dank dafür  🙂



Tur­nier­pre­mie­re geglückt

Am Sonn­tag, 14.12., haben unse­re Mini­ki­cker an ihrem ers­ten Hal­len­tur­nier — oder bes­ser: Bam­bi­ni-Spiel­fest — teil­ge­nom­men. Aus­rich­ter war die SG Neukirchen/Vluyn.



Mini­ki­cker zeig­ten beim Kin­der­um­zug Flag­ge

Die Mini­ki­cker haben im Rah­men des Kol­ping-Kin­der­fests 2014 am Fest­zug durch die Hei­mat­er­de teil­ge­nom­men. Unter­stützt wur­den die Mini­ki­cker durch die elter­li­che Fan­ge­mein­de. Die Minis hat­ten sich alle ihre TSV-Tri­kots über­ge­zo­gen, um auch nach außen hin ihren Fuß­ball­ver­ein zu reprä­sen­tie­ren. Nach­dem sich alle teil­neh­men­den Grup­pen auf dem Sun­derplatz auf­ge­stellt hat­ten, zog man gemein­sam quer durch die Hei­mat­er­de, bis man schließ­lich auf dem Fest­platz an der Kleist­stra­ße ankam.

Dan­ke an alle die uns auf der Zug­stre­cke zuge­ju­belt haben und ein beson­ders gro­ßes Dank an Big­gi, die die gan­ze Zeit die Fah­ne geschwun­gen hat!



Translate »