F1: Sieg­rei­cher Start in die Rück­run­de

TSV Hei­mat­er­de : Tur­ner­schaft Rahm 4:2 (4:1)

Ver­gan­ge­nen Sams­tag star­te­te für uns die Rück­run­de. Mit gutem Ein­satz woll­ten die F-Junio­ren die Wie­der­ho­lung des vor­he­ri­gen Test­spiels (27.01.2016 TSV Hei­mat­er­de : SV Hei­ßen) das 7:2 aus­ging errei­chen.

Dies gelang den Jungs vor allem was die Gegen­to­re angeht 😉

Dyna­misch star­te­ten bei­de Mann­schaf­ten ins Ren­nen, von der Mit­tel­li­nie aus gelang es Jami­ro das ers­te Tor zu erzie­len.

Schnell sorg­ten die Geg­ner für ein Aus­gleich.

Eine Minu­te spä­ter stand es schon 2:1 für uns, kurz dar­auf 3:1 – bei­de male war Bas­ti der Tor­schut­ze!

Kurz vor der Pau­se schoss unser Kapi­tän das 4:1.

In der zwei­ten Halb­zeit wur­den unse­re Jungs etwa ruhi­ger und ver­stärk­ten die Abwehr. Die Geg­ner dage­gen wur­den wach und ver­such­ten immer wie­der in Ball­be­sitz zu kom­men.

Trotz Maxis Glanz­pa­ra­den im Tor geling den Duis­bur­gern ein Tref­fer (4:2).

Obwohl so man­cher Kon­ter der Hei­mat­erd­ler in der 2 Halb­zeit gefähr­lich war, ging der Ball immer wie­der dane­ben. So blieb es beim 4–2 End­stand.

Jetzt bleibt uns genug Zeit um die­se Leis­tung durch ein aus­ge­wo­ge­nes Trai­ning fest­zu­hal­ten und zu ver­bes­sern, denn das nächs­te Meis­ter­schafts­spiel fin­det erst in ca. 2 Wochen statt (20.02. MFC Vatangücü:TSV Hei­mat­er­de)

Es spiel­ten: Flo­ri­an©, Maxi(Tor), Mar­kus, Max, Leon, Lars, Jero­me, Bas­ti, Jami­ro und Tris­tan

-Bericht von Anna-