F1 wie­der am Ball

TSV Hei­mat­er­de I : TuS Uni­on 09 II 4:1 (4:1)

Nach­dem ver­spiel­ten Rück­spiel (4:6) bei TS Rahm, wo die Jungs noch in Feri­en­lau­ne waren, muss­ten unse­re F-Junio­ren natür­lich etwas nach­ho­len 😉  Am Mitt­woch fand das Nach­hol­spiel gegen Uni­on 09 statt; in fast vol­ler Beset­zung (es fehl­te nur Leon, der sich hof­fent­lich von sei­ner Ver­let­zung schnell erholt) tra­ten die Jungs auf.

Schon in den ers­ten Minu­ten wur­de es klar, wem das Feld gehört! 😉 Nach einer Vor­la­ge von Jero­me erziel­te Jami­ro das 1:0. Kurz dar­auf durch ein her­vor­ra­gen­des Zusam­men­spiel an der rech­ten Sei­te gelang uns das 2:0 — Max hat­te über die Mit­te Flo­ri­an ange­spielt, ziel­ge­nau­er Pass zu Jami­ro – Tor!  Aber immer wie­der star­te­ten auch die Geg­ner einen Angriff, mehr­mals kam zu einer Ecke — nur Maxi brach­te abso­lut nichts aus der Ruhe. Da wo der Ball im Straf­raum kam, war der Tor­wart zu Stel­le. So kam es auch zu einem blitz­schnel­lem Kon­ter unse­rer­seits: Abschlag vom Maxi lan­de­te in der geg­ne­ri­schen Häl­fe, Jami­ro nahm den Ball an — Tor. Ein Hat­trick für Jami­ro! Nur für einen Moment lies die Kon­zen­tra­ti­on unser Abwehr nach; dies nut­zen die Uni­on-Spie­ler aus und es stand 3:1. Aber kurz vor der Pau­se kam unser Kapi­tän ins Spiel: Die geg­ne­ri­sche Abwehr kon­zen­trier­te sich auf Jami­ro, der muss­te den Ball abge­ben, Jami­ro pass­te zu Tris­tan, Tris­tan täusch­te ganz geschickt, so dass der Ball wei­ter zu Flo­ri­an roll­te — Tor!

Die zwei­te Halb­zeit blieb zwar tor­los, aber nicht weni­ger sehens­wert 😉 Die Geg­ner ver­such­ten erneut, in unse­re Hälf­te her­ein­zu­kom­men; Joel ver­tei­dig­te vor dem Straf­raum, ein Uni­on-Spie­ler ging zu Boden. Foul oder kein Foul — das blieb unge­klärt; der Frei­stoß aber wur­de von unse­rem Kee­per pro­blem­los gehal­ten. Danach spiel­ten die Geg­ner aller­dings zuneh­mend defen­siv und woll­ten uns kei­ne wei­te­ren Tor­chan­cen las­sen …

Das nächs­te Spiel fin­det am Sams­tag, 16.04., statt. Wir tref­fen erneut auf den Mül­hei­mer FC Vat­an­gücü, dies­mal aber zu Hau­se am Fin­ken­kamp.

Es spiel­ten: Flo­ri­an©, Maxi(Tor), Mar­kus, Max, Leo­nard, Lars, Jero­me, Bas­ti, Joel, Domi­nik, Jami­ro und Tris­tan

Text: Anna