C_Lizenz_Marco_Marc

Fortbildung erfolgreich abgeschlossen

Die Jugendabteilung des TSV Heimaterde freut sich, zwei weitere Trainer zur bestandenen C-Lizenz beglückwünschen zu dürfen.

Dass sie gute Trainer sind, war im Verein bereits bekannt: Marco Kahlfuß, Trainer der E2, sowie Marc Böttcher, Trainer der Bambini 1 und seit März sportlicher Koordinator im Jugendvorstand für den Bereich E-Jugend bis Minikicker, trainieren ihre Mannschaften mit viel Spaß und Erfolg und gehören seit drei Jahren zum Trainerstab im Jugendbereich des TSV Heimaterde.
Aufbauend auf dem Teamleiter Kinder, einer Lizenz Vorstufe des DFB, die beide bereits erworben hatten, haben sie sich nun für die weitere Ausbildung zum C-lizensierten Kinder- und Jugendtrainer entschieden. Der einwöchige Lehrgang, der in Europas größter Sportschule in Duisburg-Wedau stattfand, wurde mit drei Prüfungstagen beendet. „Es war schon stressig und mit viel Lernaufwand und Prüfungsvorbereitung verbunden“, resümiert Marc Böttcher, „aber am Ende ein voller Erfolg.“ Auch Marco Kahlfuß ist sich sicher, viel gelernt zu haben, „was ich den Kindern und Jugendlichen in Zukunft mit auf den Weg geben kann.“
Der TSV legt schon seit vielen Jahre großen Wert auf die Aus- und Weiterbildung der Übungsleiter. „Alleine im ersten Quartal dieses Jahres haben nun schon drei Trainer der Jugendabteilung eine Lizenz oder Lizenzvorstufe des DFB erworben“ freut sich auch Marga Lantermann, stellvertretende Jugendleiterin, nicht ganz ohne Stolz. Denn durch seine vielen gut ausgebildeten und sehr engagierten Trainer kann der Verein seine Jugendarbeit weiter verbessern, um auch in Zukunft fußballerisch gut aufgestellt zu sein.