Tag:F1-Junio­ren

F1 wie­der am Ball

TSV Hei­mat­er­de I : TuS Uni­on 09 II 4:1 (4:1)

Nach­dem ver­spiel­ten Rück­spiel (4:6) bei TS Rahm, wo die Jungs noch in Feri­en­lau­ne waren, muss­ten unse­re F-Junio­ren natür­lich etwas nach­ho­len 😉  Am Mitt­woch fand das Nach­hol­spiel gegen Uni­on 09 statt; in fast vol­ler Beset­zung (es fehl­te nur Leon, der sich hof­fent­lich von sei­ner Ver­let­zung schnell erholt) tra­ten die Jungs auf.

Schon in den ers­ten Minu­ten wur­de es klar, wem das Feld gehört! 😉 Nach einer Vor­la­ge von Jero­me erziel­te Jami­ro das 1:0. Kurz dar­auf durch ein her­vor­ra­gen­des Zusam­men­spiel an der rech­ten Sei­te gelang uns das 2:0 — Max hat­te über die Mit­te Flo­ri­an ange­spielt, ziel­ge­nau­er Pass zu Jami­ro – Tor!  Aber immer wie­der star­te­ten auch die Geg­ner einen Angriff, mehr­mals kam zu einer Ecke — nur Maxi brach­te abso­lut nichts aus der Ruhe. Da wo der Ball im Straf­raum kam, war der Tor­wart zu Stel­le. So kam es auch zu einem blitz­schnel­lem Kon­ter unse­rer­seits: Abschlag vom Maxi lan­de­te in der geg­ne­ri­schen Häl­fe, Jami­ro nahm den Ball an — Tor. Ein Hat­trick für Jami­ro! 



F1 gewinnt span­nen­den Kampf gegen Ein­tracht

TSV Hei­mat­er­de I — Ein­tracht Duis­burg I 6:3 (3:2)

Am heu­ti­gen Sams­tag brach­te die Ein­tracht Duis­burg per­fek­tes Fuß­ball­wet­ter an den Fin­ken­kamp. Doch Son­ne und Tem­pe­ra­tu­ren knapp über null waren nicht der ein­zi­ge Grund, war­um sich zahl­rei­che Fans auf den klei­nen Kunst­ra­sen­platz bega­ben.

Unse­re F-Jugend zeig­te von Anfang an, was sie drauf haben und ging so schon in der 4. Minu­te nach einer Ecke mit einem klas­se Kopf­ball­tor durch Flo­ri­an in Füh­rung. Kur­ze Zeit spä­ter ver­such­te unser Kapi­tän es wie­der, der Schuss prall­te ab und dies­mal war es Jami­ro, der sich die Chan­ce nicht neh­men ließ und zum ver­dien­ten 2:0 ein­netz­te. Doch die Geg­ner aus Duis­burg lie­ßen sich nicht ein­schüch­tern und nutz­ten ihre ers­te rich­ti­ge Mög­lich­keit in der 15. Minu­te zum 2:1. So ergab sich ein Spiel auf Augen­hö­he mit zahl­rei­chen Tor­chan­cen, die bei­de Tor­hü­ter aber gran­di­os parier­ten. Nach einem Tumult im geg­ne­ri­schen Straf­raum nutz­ten die Duis­bur­ger dann jedoch gna­den­los einen Kon­ter zum Aus­gleich. Doch unse­re Jungs zeig­ten wie­der ein­mal ihren Kampf­geist und so zog Jami­ro in der letz­ten Minu­te der ers­ten Halb­zeit noch zum 3:2 ab. 



F1-Jugend: Kan­ter­sieg bei Vat­an­gücü

Arg dezi­miert trat die F1 am gest­ri­gen Sams­tag bei Vat­an­gücü Mül­heim an. Max, Leon, Leo­nard, Bas­ti und Lars konn­ten wegen Krank­heit oder Geburts­tags­fei­ern nicht am Spiel teil­neh­men. Die Kin­der vor Ort waren aber gut ein­ge­stellt und von Beginn an Herr im frem­den Haus. Trotz Regens, nas­sen Rasens und Käl­te zeig­ten die Kids teil­wei­se schö­ne Kom­bi­na­tio­nen und tol­le Tore. Maxi­mi­li­an, Flo­ri­an, Tris­tan, Joel, Mar­kus, Jami­ro und Jero­me spiel­ten das gan­ze Spiel durch, da uns kei­ne Aus­wech­sel­spie­ler zur Ver­fü­gung stan­den.
In der ers­ten Halb­zeit lie­ßen die Kin­der es noch etwas ruhi­ger ange­hen und führ­ten zur Halb­zeit durch die Tore von Jami­ro (2) und Flo­ri­an (2) mit 4:0. Nach der Halb­zeit brann­ten die Klei­nen ein wah­res Schüt­zen­fest ab und schlu­gen schließ­lich ver­dient die klei­nen Kicker von Vat­an­gücü mit 15:0 Toren. Als Tor­schüt­zen tru­gen sich ein: Jero­me (2), Jami­ro (6) und Flo­ri­an (6) sowie ein Eigen­tor des Geg­ners. Unser nächs­tes Spiel fin­det am kom­men­den Sams­tag zu Hau­se gegen Ein­tracht Duis­burg statt (10.45 Uhr).
Text: Mar­co Kahl­fuß


Heim­nie­der­la­ge der F1

TSV Hei­mat­er­de — Tus­po Saarn 1:8 (1:2)

Bei schöns­tem Fuß­ball­wet­ter fand sich die kom­plet­te Mann­schaft am Sams­tag­mor­gen am Fin­ken­kamp ein.

Tus­po Saarn hat­te pünkt­lich um 11 Uhr Anstoß und bei­de Teams mach­ten Druck nach vor­ne, hat­ten zahl­rei­che Tor­chan­cen, die jedoch noch nicht zwin­gend waren. Unse­re Gäs­te ver­such­ten es immer wie­der mit Distanz­schüs­sen und Maxi parier­te die ers­te Groß­chan­ce der Saar­ner Jungs. Unse­re Jungs kämpf­ten. Flo­ris Kopf­ball, nach einer Ecke von Jami­ro, geht an die Lat­te und ein Fern­schuss von Jami­ro fliegt knapp am Tor vor­bei. Doch lei­der fällt dann in der 20. Minu­te doch das Gegen­tor und zwei Minu­ten spä­ter das 0:2. Kurz vor dem Halb­zeit­pfiff gelingt Flo­ri mit dem Kopf, nach einem Ein­wurf von Jami­ro, dann aber noch der ver­dien­te Anschluss­tref­fer.

Doch nach der Pau­se erhö­hen die Saar­ner Spie­ler immer wei­ter den Druck und nach einem schnel­len Angriff fällt das 3:1. Unse­re Jungs geben aber nicht auf und wol­len unbe­dingt ein Tor schie­ßen, was ihnen trotz gro­ßen Ein­sat­zes lei­der nicht mehr gelingt. Unse­re Gäs­te fin­den immer bes­ser ins Spiel und wei­te­re Gegen­to­re fal­len, sodass es am Ende 1:8 heißt, jedoch fällt die Nie­der­la­ge in die­ser Höhe zu hoch aus. Unse­re Jungs sind viel gelau­fen, haben Kampf­geist gezeigt und kön­nen dar­auf wirk­lich stolz sein!

-Bericht von Anna-

 



Translate »