Tag:Schiedsrichter

„Spielvorteile durch Regelkenntnis“ – Schulungsabend am 18. November bei uns im Clubheim

Kritik am Schiedsrichter gehört mittlerweile zum Alltag unseres so geliebten Sports. Doch ist diese Kritik immer angebracht? Hat der Schiedsrichter tatsächlich zum x-ten Male in einer Begegnung die falsche Entscheidung getroffen – oder hat der Schiedsrichter recht und die Unwissenheit der Spieler führt zu unangebrachten Diskussionen? Kevin Domnick, zuständig für die Aus- und Weiterbildung der Schiedsrichter im Kreis 9, will uns aufklären und mit einem vereinsinternen Regelkundeabend zu einem nachhaltig besseren Miteinander beitragen.

– Wann ist ein Handspiel strafbar?
– Wann ist die Verhinderung einer Torchance eine Notbremse?
– Was ist Abseits?
– Welche persönlichen Strafen sieht das Regelwerk vor?
– Welche Rechte und Pflichten haben Spieler und Schiedsrichter?
Diese Fragen und vieles mehr sollen in der Schulung „Spielvorteile durch Regelkenntnis“ erörtert und beantwortet werden,und zwar am Mittwoch, 18.11., um 19.00 Uhr bei uns im Vereinsheim des TSV.

Eingeladen sind alle Fußballinteressierten aus dem Umfeld des TSV, aber ganz besonders natürlich unsere Trainerinnen und Trainer, Betreuerinnen und Betreuer, Spielerinnen und Spieler.



Werde Schiedsrichter!

Ende Januar und Anfang Februar wird in der Sportschule Wedau wieder ein Schiedsrichter-Neulingslehrgang angeboten.

Der Kurs findet an den drei aufeinanderfolgenden Samstagen 24.01., 31.01. und 07.02.2015 jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr in der Aula der Sportschule Wedau in der Friedrich-Alfred-Str. in Duisburg statt. Am Ende des Kurses besteht die Möglichkeit, die Schiedsrichterprüfung abzulegen. (Dafür ist die Teilnahme an allen drei Schulungsterminen natürlich Voraussetzung.)