Tag:Zwei­te

Ers­te mit Sieg in Huck­in­gen

Unse­re 1. Mann­schaft hat am Sonn­tag beim TuS­po Huck­in­gen durch Tore von Adam Kozi­cki und Robert Stein­berg mit 2:0 gewon­nen. Das TuS­po Team war Tabel­len­drit­ter und gehör­te zum Kreis der Auf­stiegs­aspi­ran­ten. Durch die­sen Erfolg schob sich unse­re Ers­te auf Platz 9 der Tabel­le vor. Am Sonn­tag emp­fän­gen wir vor hei­mi­schem Publi­kum die Mann­schaft von TUS Uni­on Mül­heim. Uni­on ist Vor­letz­ter der Tabel­le und ist in höchs­ter Abstiegs­ge­fahr. Anstoß ist um 15.00 Uhr.

Das Spiel unse­rer Zwei­ten Mann­schaft bei Preu­ßen Duis­burg fiel aus, da der Schieds­rich­ter nicht kam. Das Spiel wur­de für Mitt­woch, 13.05. um 19.00 Uhr neu ange­setzt. Am Sonn­tag spielt die Zwei­te auch zuhau­se gegen RWM II, Anstoß 13.00 Uhr.

Ich hof­fe, wir sehen uns am Fin­ken­kamp.

 



Ers­te und Zwei­te mit guter Leis­tung

Am Sonn­tag spiel­te unse­re Ers­te gegen DJK Wan­hei­mer­ort 1:1. Der Auf­stiegs­fa­vo­rit aus Duis­burg lag sogar durch ein wun­der­schö­nes Tor von Tim Son­nen­schein mit 1:0 zur Pau­se zurück. Unse­re Mann­schaft zeig­te eine geschlos­se­ne gute Leis­tung und hat sich den Punkt mehr als ver­dient. Sie belegt zur Zeit  Platz 10 der Tabel­le und hat mit dem Abstieg seit den letz­ten guten Spie­len nichts mehr zu tun.

Die Mann­schaft könn­te sogar noch ins obe­re Mit­tel­feld rücken, aber war­ten wir ab. Sonn­tag müs­sen wir zum Tabel­len­drit­ten TuS­po Huck­in­gen rei­sen, Anstoß ist dort um 15.00 Uhr.



Punk­te blie­ben am Fin­ken­kamp

Am heu­ti­gen Sonn­tag konn­ten alle zu ver­ge­be­nen Punk­te zu Hau­se geholt wer­den. Die Ers­te (gegen Wann­heim 1900) sowie die Zwei­te (gegen Uni­on II) konn­ten jeweils ihre Heim­spie­le mit 1:0 gewin­nen.

Bei­de Mann­schaf­ten zeig­ten eine geschlos­se­ne und gute Leis­tung. Beson­ders für unser 1. Senio­ren-Team war es ein wich­ti­ger Erfolg im Kampf gegen den Abstieg. Somit liegt man zur Zeit auf Tabel­len­platz 11 und hat 10 Punk­te Vor­sprung auf das Schluss­licht.



Reser­ve mit Aus­wärts­sieg

Unse­re 2. Mann­schaft hat am Sonn­tag beim TV Holt­hau­sen mit 3:0 gewon­nen. Durch die­sen kla­ren Sieg, klet­tert das Team vom Fin­ken­kamp auf Platz 6 der Tabel­le. Die Tore für den TSV erziel­ten: Tim Jaku­beit, Vol­ker Weiß­hoff und Phil­ipp Pütz.

Am Sonn­tag trifft die Mann­schaft vor hei­mi­schem Publi­kum  auf die Reser­ve von Uni­on 09. Das Team von der Süd­stra­ße liegt zur Zeit auf Platz 13. Anstoß ist um 13.00 Uhr.

 



Unter kei­nem guten Stern …

… stan­den die ers­ten Heim­spie­le der Fuß­ball-Senio­ren am Wochen­en­de, denn sowohl unse­re Ers­te Mann­schaft als auch die Reser­ve ver­lo­ren ihren Heim­auf­takt im Jahr 2015.

Konn­te unse­re Reser­ve letz­te Woche beim DTV noch ein Unent­schie­den errei­chen, muss­te sie sich am Sonn­tag dem Tabel­len­füh­rer GSG aus Duis­burg mit 7:1 geschla­gen geben. Dabei muss man aber sagen, dass das Ergeb­nis zu hoch aus­ge­fal­len ist, denn bis zur 70. Minu­te war das Spiel aus­ge­gli­chen und die Zuschau­er konn­ten eine span­nen­de Par­tie auf Augen­hö­he ver­fol­gen. Den Ehren­tref­fer für unser Team erziel­te Tim Jaku­beit zum 1:3.



Der­by mit gemisch­ten Gefüh­len

Heu­te war Der­by-Zeit; unse­re 1. und 2. Mann­schaft tra­ten beim RSV Mül­heim an. Zuschau­er, die die bei­den Duel­le beim Nach­barn ver­folg­ten, gin­gen durch ein Wech­sel­bad der Gefüh­le.

Zuerst trat unse­re Reser­ve an, auf schlech­ten Platz­ver­hält­nis­sen, TSV setz­te die ers­ten Aktio­nen, traf aber lei­der nur die Lat­te. Tor­los ging es in die Halb­zeit.

Nach dem Sei­ten­wech­sel kam der Gast­ge­ber bes­ser ins Spiel und ging mit 1:0 in Füh­rung. Kurz dar­auf fiel das 2:0, dies war die End­schei­dung. Unse­re Mann­schaft fand in einer kampf­be­ton­ten Par­tie nie rich­tig ins Spiel.



TURA 88 Duis­burg IIITSV II 2:3

Die Sie­ges­se­rie unse­rer Reser­ve hält an. Mit die­sem Aus­wärts­er­folg klet­tert das Team um S. Prost auf Platz 5 der Tabel­le. Die Tore für den TSV erziel­ten 2x D. Rid­der, den Sieg­tref­fer konn­te K. Hoso­darsch bei­steu­ern.

Am Sonn­tag erwar­tet die Mann­schaft im Heim­spiel die ers­te Mann­schaft von Preu­ßen Duis­burg. Preu­ßen belegt zur Zeit Platz 2; das wird bestimmt eine span­nen­de Sache. Anstoß ist um 12.30 Uhr.

Nach­trag : das letz­te Heim­spiel gegen den VFB Spel­dorf III gewann das Team vom TSV mit 4:0; für uns traf­fen: 2x D. Rid­der, 2x T. Jaku­beit.



SV Raadt IITSV Hei­mat­er­de II 1:9

Ja rich­tig gele­sen, mit einer Tor­flut von sage und schrei­be neun Tref­fern gewann die Reser­ve des TSV in Raadt.  Frei­lich braucht man nicht zu erwäh­nen wie ein­sei­tig die Par­tie ver­lief, aber trotz­dem, so viel Tore muss man erst ein­mal schie­ßen. Das mun­te­re Trei­ben wur­de in der 13. Minu­te durch M. Czy­me­rys eröff­net, bis zur Halb­zeit schraub­te der TSV durch Tref­fer von V. Weiß­hoff ( 2x ), M. Hes­sel­mann und erneut M. Czy­me­rys das Ergeb­nis auf 5:0 hoch. Nach dem Sei­ten­wech­sel ging es auch nur in eine Rich­tung, so dass die Tore 6, 7, 8 und 9 fie­len. Zustän­dig dafür waren P. Pütz, D. Rid­der (2x ) und wie­der­holt M. Czy­me­rys. Dass fast mit dem Schluss­piff dem SV Raadt der Ehren­tref­fer gelang, ist uner­heb­lich. Mit dem Sieg klet­tert unser Team auf Rang 6 der Tabel­le und emp­fängt am kom­men­den Sonn­tag vor hei­mi­schem Publi­kum, die drit­te Mann­schaft vom VFB Spel­dorf. Anstoß ist um 13.00 Uhr, der VFB belegt im Moment Rang 15 der Tabel­le. Da könn­te erneut ein Sieg her­aus­sprin­gen, aber war­ten wir mal ab. Auf jeden Fall wird man zur Zeit als Zuschau­er ver­wöhnt, wenn man sich die Mann­schaft von Trai­ner S. Prost anschaut. Hof­fent­lich bleibt es noch lan­ge so. Ver­dient hab ihr es.



TSV II — 1. FC Mül­heim II 3:0

Mit die­sem Ergeb­nis hät­te kei­ner vor Spiel­be­ginn gerech­net, reis­te der FC doch als kla­rer Favo­rit an. Aber unse­re Reser­ve wur­de von Trai­ner S. Prost super ein­ge­stellt. Mit einer sehr star­ken kämp­fe­ri­schen und sport­lich guten Leis­tung konn­te unser Team über­zeu­gen und ent­zau­ber­te den Geg­ner aus Styrum. Durch Tore von Micha­el Hes­sel­mann, Alex­an­der Reu­ter und ein Eigen­tor wur­de die Par­tie ent­schie­den. Alle drei Tref­fer des Spie­les sorg­ten für Unter­hal­tung, so was sieht man nicht alle Tage. War Tor Nr. 1 noch ein fuß­bal­le­ri­scher Lecker­bis­sen, hat­te Tref­fer 2 mehr was von Bil­lard. Über Eigen­to­re spricht man nicht, aber es pass­te zu Tref­fer 1 und 2.

Mit dem Sieg klet­tert unse­re Mann­schaft auf Platz 7 der Tabel­le und muss nächs­ten Sonn­tag bei SV Raadt II antre­ten. Um 13.00 Uhr spielt man dort beim 10. der Tabel­le.



TSV Hei­mat­er­de II gegen Post SV BW Duis­burg 1:4

Im gest­ri­gen Heim­spiel unter­lag unse­re Reser­ve der Ers­ten Mann­schaft von Post SV BW Duis­burg mit 1:4. Bereits zur Pau­se lagen die Man­nen vom TSV mit 0:2 hin­ten. Als in der 47. Minu­te der Anschluss­tref­fer durch Tim Jaku­beit fiel, keim­te ein wenig Hoff­nung auf. Das Spiel konn­te offen gestal­tet wer­den und man ver­such­te den Aus­gleich zu erzie­len. Lei­der wur­de man nicht belohnt, in der End­pha­se der Par­tie fie­len dann noch die bei­den Tore zum 1:4. Mei­ner Mei­nung nach war die­ses zu hoch.

Nach­dem man letz­te Woche in Taxi Duis­burg mit 0:1 unter­lag, war die­ses die zwei­te Nie­der­la­ge in Fol­ge. Der TSV II belegt zur Zeit Rang 8 der Tabel­le und trifft am nächs­ten Sonn­tag zuhau­se auf die Reser­ve vom 1. FC Mül­heim.

 



Translate »