2017-05-28-155824

Tom gewinnt Victor-Challenge

„Drei Turniere – eine Challenge“. Unter diesem Motto lief auch in diesem Jahr eine Turnierserie für Spielerinnen und Spieler ab der Altersklasse U13, bei der die Sieger mit attraktiven Sachpreisen und Gutscheinen der Firma Victor ausgezeichnet werden.
Nach 31 Podestplätzen bei den ersten beiden Wertungsturnieren in Gladbeck und Gelsenkirchen wusste der Heimaterde-Nachwuchs auch beim letzten Turnier in Wesel voll zu überzeugen und weitere 13 Platzierungen unter den besten drei wurden eingefahren.
Mit Tom Franke kam auch in diesem Jahr ein strahlender Gesamtsieger aus dem DBV-Talentnest des TSV Heimaterde. Nach zahlreichen Top-Platzierungen bei den ersten beiden Turnieren im Einzel, im Doppel gemeinsam mit Philipp Volovnik und im Mixed mit Selin Hübsch (alle TSV Heimaterde) gewann Tom auch beim letzten Turnier der Serie in Wesel souverän die Einzelkonkurrenz und führte damit in der Abschlussrangliste mit deutlichen 20 Punkten Vorsprung vor dem Zweitplatzierten Nico Hochfeld aus Gladbeck.
Auch Selin spielte eine sehr erfolgreiche Serie, sicherte sich in Wesel ebenfalls den Turniersieg im Einzel und erreichte in der Gesamtwertung den zweiten Platz.
In der U17 sicherte sich Nele Janssen mit vielen vorderen Platzierungen in der Endabrechnung den dritten Platz.

Die Ergebnisse aus Wesel:

U11 (außerhalb der Challenge-Wertung):
4. Fabian Bülte

U13:
1. Tom Franke
4. Selin Hübsch
4. Tim Bonnemann

U15:
1. Dustin Reuter / Sara Jäger
1. Nikola Schmidt / Sara Jäger
2. Jule Alberts
2. Malte Arnold / Elias Tückmantel
3. Dustin Reuter
3. Max Locker / Nick Weinfurtner
3. Selin Hübsch / Kim Vivien Weiß (Fröndenberg)
4. Tom Franke / Selin Hübsch
4. Sara Jäger

U17:
1. Jule Alberts / Julie Marzoch (Gelsenkirchen)
3. Julie Marquardt
4. Nele Janssen

U19:
1. Bjarne Pfeil / Oscar Wong (GW Mülheim)
1. Bjarne Pfeil / Luisa Schürmann (Datteln)