TSV – Der Verein

Das Naturstadion am Finkenkamp inmitten der Gartensiedlung Heimaterde gilt als eines der am schönsten gelegenen Sportplätze des Ruhrgebiets. Zu der Anlage gehören ein in 2016 mit modernstem Belag erneuerter großer Kunstrasenplatz sowie ein in 2012 errichtetes Kunstrasen-Kleinfeld. Rund 20 Mannschaften des TSV Heimaterde trainieren hier und tragen auf der Anlage ihre Heimspiele aus. Das Stadion gehört mit seiner mehr als 90-jährigen Geschichte zu den traditionsreichsten Sportplätzen Mülheims. Am 22. April 1922 sahen 30.000 Besucher das Ausscheidungsspiel um die Westdeutsche Meisterschaft zwischen Schwarz-Weiss Essen und dem Duisburger Spielverein. Tradition verpflichtet!

Adresse des Clubheims und der Platzanlage des TSV Heimaterde:
Naturstadion am Finkenkamp
Finkenkamp 125
45472 Mülheim
Telefon +49 208 492444
Anreise:
Nächste Bushaltestellen: Amselstraße (Linie 138) und Rosendeller Straße (145)
Nächste U-Bahn-Haltestelle: Rosendeller Straße (Linie U 18)
Autobahnabfahrt aus Richtung Essen: Mülheim-Heimaterde (A 40)
Autobahnabfahrt aus Richtung Duisburg: Mülheim-Heißen (A 40)