Turn­ab­tei­lung räumt ab

Bei den Eltern der TSV Play­School ist es schon Tra­di­ti­on gewor­den beim all­jähr­li­chen Kin­der­fest der Kol­ping-Fami­lie ein Men­schen­ki­cker-Team auf­zu­stel­len. So trat unser Team am Sams­tag erneut an. Die­ses Mal stell­ten wir uns unter einem neu­en Namen auf — “Die Bes­ten” — was den Mann­schafts­geist natür­lich noch ein Stück­chen ver­stärk­te 😉

Nach zwei kon­se­quent gewon­ne­nen Spie­len traf unser Team auf den Titel­ver­tei­di­ger. Nach einem schwe­ren aber fai­ren Kampf gin­gen wir 1:1 aus­ein­an­der. Als “Die Bes­ten” das letz­te Spiel der Vor­run­de auch für sich ent­schei­den konn­ten – war das Fina­le sicher!

Erneut stan­den wir an dem Tag dem Trai­ner­team der Jugend­ab­tei­lung gegen­über, ein inter­nes TSV-Duell ver­sprach span­nend zu wer­den! Zu dem Zeit­punkt hat­ten “Die Bes­ten” deut­lich an Fans gewon­nen. Auch ande­re Teams und zahl­rei­che TSV-Mit­glie­der feu­er­ten uns an. Die ers­ten Sekun­den der Ner­vo­si­tät kos­te­ten uns lei­der ein Tor, doch nach einem Kon­ter und Elf­me­ter – stand es plötz­lich 2:1. Ab dem Moment stand unser Tor­wart wie eine Mau­er und lies die weni­gen Bäl­le, die durch die Abwehr­ket­te sicker­ten, an sich abpral­len. Kurz vorm Abpfiff gelang einem unse­rer Tor­schüt­zen ein wei­te­rer Tref­fer (3:1) – es war zwei­fel­los – der Pott ist unser!

Wir bedan­ken uns bei unse­ren Geg­nern, Schieds­rich­ter, Fans und der Kol­ping-Fami­lie für die­sen gelun­ge­nen Nach­mit­tag. Nächs­tes Jahr sehen wir uns wie­der!