Tur­nier­pre­mie­re geglückt

Am Sonn­tag, 14.12., haben unse­re Mini­ki­cker an ihrem ers­ten Hal­len­tur­nier — oder bes­ser: Bam­bi­ni-Spiel­fest — teil­ge­nom­men. Aus­rich­ter war die SG Neukirchen/Vluyn. Der TSV war mit ins­ge­samt 13 hoch­mo­ti­vier­ten Mini­ki­ckern ange­tre­ten, wel­che sich nach den Fair-Play-Spiel­re­geln gegen ihre Geg­ner durch­set­zen muss­ten. Neben den Jungs vom Fin­ken­kamp waren die Teams von SG Neukirchen/Vluyn, ESG 99, Adler Uni­on Frin­trop, SG Krüch­ten und OSC Rhein­hau­sen ange­tre­ten.

In den Spie­len zeig­ten die Jungs alles was sie bereits gelernt hat­ten — und sogar manch­mal den ein oder ande­ren tak­ti­schen Spiel­zug, wel­cher so nicht bespro­chen wur­de. So sah Kee­per Luis, nach dem er den Ball gehal­ten hat, plötz­lich eine gro­ße Lücke, warf den Ball vor sich auf den Boden und stürm­te bis zum geg­ne­ri­schen Tor. Der geg­ne­ri­sche Goa­lie hielt jedoch dem Druck stand und parier­te. Auch Luke spiel­te den ein oder ande­ren “töd­li­chen” Pass auf Juli­an, wel­cher anschlie­ßend den Ball im Tor ver­senk­te.

Dan­ke an die SG Neukirchen/Vluyn für ein toll orga­ni­sier­tes Tur­nier und an alle Teams für das fai­re Ver­hal­ten.

(Ergeb­nis­se: SG Neukirchen/Vluyn 1:5, ESG 99 0:2, Adler Uni­on Frin­trop 3:0, SG Krüch­ten 3:0, OSC Rhein­hau­sen 4:0 / Tor­schüt­zen: Juli­an 11 Tore, Luke 4 Tore)