IMG_7985

U17 verteidigt 3. Tabellenplatz

Trotz einer 2:5-Niederlage am letzten Spieltag konnten die B-Juniorinnen des TSV Heimaterde den dritten Tabellenplatz in der Leistungsklasse verteidigen. Aufgrund des besseren Torverhältnisses landeten sie vor den Mädchen von Union Wuppertal und den Sportfreunden Königshardt.

Im letzten Saisonspiel gegen die SuSen aus Dinslaken begannen unsere Mädchen couragiert und gingen in der 13. Minute mit 1:0 durch Julia in Führung. Bis zur Pause vielen noch vier weitere Tore, davon 1 sehenswerter Freistoßtreffer von Dana – allerdings auch drei Treffer der Gäste. In der zweiten Halbzeit hatte die Mannschaft vom Finkenkamp das Spiel die ersten 20-25 Minuten gut im Griff und waren dem Ausgleich näher als die Dinslakenerinnen einem weiteren Tor. Doch wie es uns so häufig in dieser Saison passiert ist: unseren Mädchen fehlte entweder die Kaltschnäuzigkeit vorm Tor oder das letzte Quäntchen Glück. Stattdessen konnten die Gäste noch zweimal ihre weit nach vorne geschlagenen Bälle nutzen und so auf 2:5 erhöhen. In diesen Situationen zeigte sich die Klasse der Dinslakener Stürmerin.

Zur Ehrenrettung unserer Abwehr müssen wir aber auch festhalten, dass aus unserer etatmäßigen Abwehr drei Spielerinnen fehlten, davon zwei nach Verletzungen aus dem vorletzten Spiel gegen SF Königshardt (das übrigens mit 3:2 gewonnen wurde). Wir wünschen Helen (Prellung am Knie) und Kim (Wadenbeinbruch und Bänderabriss im Knöchel) auch von dieser Stelle gute Besserung!

Festzuhalten bleibt, dass in dieser Saison mehr drin gewesen wäre: In vielen Spielen waren die Heimaterder Mädchen das spielerisch bessere Team, dem es „nur“ an Abschlusstärke fehlte.