TSV-Chro­nik

Bis­her hat der TSV Hei­mat­er­de 1925 Mül­heim an der Ruhr e.V. kei­ne aus­führ­li­che Ver­eins­chro­nik. Dies soll sich aber ändern!
Wie eini­ge TSV-Mit­glie­der wis­sen, arbei­ten wir schon daran.
Mit Hans-Die­ter Strunck haben wir jeman­den gefun­den, der sich ehren­amt­lich enga­giert und in den letz­ten Jah­ren akri­bisch dar­an arbei­tet, unse­re Chro­nik – begin­nend mit der Ent­ste­hung der Sied­lung Hei­mat­er­de und der Ver­eins­grün­dung im Jah­re 1925 – mehr und mehr mit Inhalt zu fül­len. Sei es durch uner­müd­li­che Recher­che im Stadt­ar­chiv auf der Suche nach Zei­tungs­ar­ti­keln oder durch Nach­fra­gen bei Orga­ni­sa­tio­nen wie dem WDFV oder durch Inter­views von Zeitzeugen.
Da wir das Gesamt­werk von etwa 2.000 (!) Sei­ten hier nicht zei­gen kön­nen, liegt noch eini­ges an Arbeit vor uns, euch eine etwas kom­pak­te­re Chro­nik vor­zu­le­gen – wann auch immer dies genau sein wird.
Was wir aber schon jetzt umset­zen wol­len: euch von Zeit zu Zeit die eine oder ande­re Geschich­te aus unse­rer Chro­nik hier vor­ab zu zei­gen. Wir begin­nen dabei mit einem Rück­blick, der an Kurt Schweit­zer erin­nert, der über 60 Jah­re Ver­eins­mit­glied und Ehren­mit­glied des TSV war. Unser Chro­nist hat dabei auf Fotos und Erin­ne­run­gen von Kurts Ehe­frau, Irm­gard Schweit­zer, zurück­grei­fen kön­nen. Vie­len Dank, Frau Schweitzer!

TSV-Chro­nik-Tea­ser ansehen

Hier gibt es eine wei­te­re schö­ne Sto­ry von Hans-Die­ter Strunck über das TSV-Leben der Fami­lie Fried­helm Hin­ner­kott – als Down­load im PDF-Format.

TSV-Chronik-PDF


Translate »