Still­stand? Nein: Vorbereitung!

Lie­be Ver­eins­mit­glie­der, lie­be TSV-Familie,

wenn man zur­zeit so auf den Platz und in die Hal­len schaut, ist lei­der nicht viel los, alles ruhig. Das Jubeln, das Lachen, der Spaß und die Freu­de sind in die­ser merk­wür­di­gen Zeit ver­stummt. Man könn­te mei­nen, der TSV schläft.

Das ist aber weit gefehlt, hier beim TSV Hei­mat­er­de schläft kei­ner. Fühlt es sich zwar wie ein noch nie dage­we­se­ner Win­ter­schlaf an, geht das Leben beim TSV mit ver­schie­de­nen Aktio­nen und Auf­ga­ben weiter.

Zwar in teil­wei­se unge­wohn­ter Form, aber der Ver­ein bewegt sich. Die ein­zel­nen Vor­stän­de arbei­ten im Hin­ter­grund wei­ter, damit – sobald die (Zwangs-)Ruhephase vor­bei ist – der Ver­ein sofort wie­der an den Start gehen kann.

All­täg­li­che und unauf­schieb­ba­re Din­ge rund um den TSV lau­fen auch in die­sen Tagen und Wochen wei­ter, müs­sen behan­delt, erle­digt und/oder betreut werden.

Unter ande­rem ist das The­ma „Moder­ne Sport­stät­ten 2022“ zu nen­nen, wo wir immer wei­ter in der Sache vor­an­schrei­ten. Der ein oder ande­re Ter­min wird noch vor Weih­nach­ten wahr­ge­nom­men, um das Pro­jekt voranzutreiben.

Von den Abtei­lun­gen und Trai­nern hören und sehen wir, dass sich die Sport­ler in den Berei­chen Bad­min­ton und Fuß­ball indi­vi­du­ell fit hal­ten. Die Bad­min­ton-Abtei­lung bie­tet hier­zu sogar diver­se Online-Trai­nings an.

Aktu­ell kann jeder auch hier unter Beweis stel­len, wie er sich fit hält: denn es gibt eine erneu­te Fit­ness-Chal­len­ge, bei der es – genau wie im Früh­jahr – tol­le Prei­se zu gewin­nen gibt. Und nicht nur das, wir tun auch noch Gutes dabei und unter­stüt­zen mit einer Spen­de den Bären­stark Inten­siv­kin­der­pfle­ge e.V. Mehr Infos fin­det ihr unter #tsvho­me­trai­ning — Gewinn­spiel | TSV Hei­mat­er­de (tsv-heimaterde.de) oder direkt auf unse­ren Sozi­al Media Kanälen.

Auf­ge­ru­fen sind dabei nicht nur akti­ve und pas­si­ve Mit­glie­der des TSV, son­dern es dür­fen ger­ne alle mit­ma­chen, die sich gera­de auch in die­sen Zei­ten fit halten.

Auch unse­re Turn­ab­tei­lung ist nicht untä­tig. Zwar müs­sen unse­re Kleins­ten sich auf­grund geschlos­se­ner Turn­hal­len zuhau­se mit „Par­cours im Wohn­zim­mer“ aus­to­ben, aber par­al­lel räu­men die Übungs­lei­te­rin­nen Gerä­te­schrän­ke auf, um Platz für eine Rei­he neu ange­schaff­ter Gerä­te zu machen, mit denen es nach dem Lock­down wie­der vol­le Kraft vor­aus geht.

Bei REWE läuft aktu­ell wie­der die Akti­on „Schei­ne für Ver­ei­ne“. Mit eurer Unter­stüt­zung durch das Sam­meln, Hoch­la­den und Zuord­nen der REWE-Ver­eins­schei­ne zum „Turn u. Sport­ver­ein Hei­mat­er­de 1925 e.V.“, hof­fen wir wie im letz­ten Jahr auf pri­ma Sach­prei­se, die den Abtei­lun­gen Freu­de berei­ten werden.

Unser Dank gilt allen Mit­glie­dern, Fans und Freun­den des TSV Hei­mat­er­de. Dan­ke, dass ihr dem Ver­ein auch in die­ser schwie­ri­gen Zeit die Treue hal­tet und ihn unter­stützt. Das macht alle Ehren­amt­li­chen hier im Ver­ein stolz und bekräf­tigt sie in ihrem Tun.

Wir sehen uns hof­fent­lich schon bald wie­der auf dem Platz oder in den Hal­len beim Jubeln, Lächeln und Spaß haben wieder.

Bis dahin wün­schen wir euch eine besinn­li­che Advents­zeit sowie schö­ne Fei­er­ta­ge und bleibt gesund!

Euer geschäfts­füh­ren­der Vorstand