Kategorie:Badminton-Blog

Fro­he Weihnachten

Lie­be Mit­glie­der, Trai­ner, Übungs­lei­ter, Freun­de, Fans und Unter­stüt­zer des TSV Hei­mat­er­de, lie­be TSV Familie,

vie­len Dank für Euer außer­or­dent­li­ches Enga­ge­ment und den Zusam­men­halt in die­sem jetzt aus­klin­gen­den etwas ande­ren Jahr. Wir wün­schen Euch und Euren Fami­li­en fro­he und besinn­li­che Weih­nachts­fei­er­ta­ge sowie einen guten Rutsch in ein hof­fent­lich gesun­des neu­es Jahr 2021.

Bleibt gesund!

Euer geschäfts­füh­ren­der Vorstand



Still­stand? Nein: Vorbereitung!

Lie­be Ver­eins­mit­glie­der, lie­be TSV-Familie,

wenn man zur­zeit so auf den Platz und in die Hal­len schaut, ist lei­der nicht viel los, alles ruhig. Das Jubeln, das Lachen, der Spaß und die Freu­de sind in die­ser merk­wür­di­gen Zeit ver­stummt. Man könn­te mei­nen, der TSV schläft.

Das ist aber weit gefehlt, hier beim TSV Hei­mat­er­de schläft kei­ner. Fühlt es sich zwar wie ein noch nie dage­we­se­ner Win­ter­schlaf an, geht das Leben beim TSV mit ver­schie­de­nen Aktio­nen und Auf­ga­ben weiter.

Zwar in teil­wei­se unge­wohn­ter Form, aber der Ver­ein bewegt sich. Die ein­zel­nen Vor­stän­de arbei­ten im Hin­ter­grund wei­ter, damit – sobald die (Zwangs-)Ruhephase vor­bei ist – der Ver­ein sofort wie­der an den Start gehen kann.

All­täg­li­che und unauf­schieb­ba­re Din­ge rund um den TSV lau­fen auch in die­sen Tagen und Wochen wei­ter, müs­sen behan­delt, erle­digt und/oder betreut werden.

Unter ande­rem ist das The­ma „Moder­ne Sport­stät­ten 2022“ zu nen­nen, wo wir immer wei­ter in der Sache vor­an­schrei­ten. Der ein oder ande­re Ter­min wird noch vor Weih­nach­ten wahr­ge­nom­men, um das Pro­jekt voranzutreiben.

Von den Abtei­lun­gen und Trai­nern hören und sehen wir, dass sich die Sport­ler in den Berei­chen Bad­min­ton und Fuß­ball indi­vi­du­ell fit hal­ten. Die Bad­min­ton-Abtei­lung bie­tet hier­zu sogar diver­se Online-Trai­nings an.

Aktu­ell kann jeder auch hier unter Beweis stel­len, wie er sich fit hält: denn es gibt eine erneu­te Fit­ness-Chal­len­ge, bei der es – genau wie im Früh­jahr – tol­le Prei­se zu gewin­nen gibt. Und nicht nur das, wir tun auch noch Gutes dabei und unter­stüt­zen mit einer Spen­de den Bären­stark Inten­siv­kin­der­pfle­ge e.V. Mehr Infos fin­det ihr unter #tsvho­me­trai­ning — Gewinn­spiel | TSV Hei­mat­er­de (tsv-heimaterde.de) oder direkt auf unse­ren Sozi­al Media Kanälen.

Auf­ge­ru­fen sind dabei nicht nur akti­ve und pas­si­ve Mit­glie­der des TSV, son­dern es dür­fen ger­ne alle mit­ma­chen, die sich gera­de auch in die­sen Zei­ten fit halten.

Auch unse­re Turn­ab­tei­lung ist nicht untä­tig. Zwar müs­sen unse­re Kleins­ten sich auf­grund geschlos­se­ner Turn­hal­len zuhau­se mit „Par­cours im Wohn­zim­mer“ aus­to­ben, aber par­al­lel räu­men die Übungs­lei­te­rin­nen Gerä­te­schrän­ke auf, um Platz für eine Rei­he neu ange­schaff­ter Gerä­te zu machen, mit denen es nach dem Lock­down wie­der vol­le Kraft vor­aus geht.

Bei REWE läuft aktu­ell wie­der die Akti­on „Schei­ne für Ver­ei­ne“. Mit eurer Unter­stüt­zung durch das Sam­meln, Hoch­la­den und Zuord­nen der REWE-Ver­eins­schei­ne zum „Turn u. Sport­ver­ein Hei­mat­er­de 1925 e.V.“, hof­fen wir wie im letz­ten Jahr auf pri­ma Sach­prei­se, die den Abtei­lun­gen Freu­de berei­ten werden.

Unser Dank gilt allen Mit­glie­dern, Fans und Freun­den des TSV Hei­mat­er­de. Dan­ke, dass ihr dem Ver­ein auch in die­ser schwie­ri­gen Zeit die Treue hal­tet und ihn unter­stützt. Das macht alle Ehren­amt­li­chen hier im Ver­ein stolz und bekräf­tigt sie in ihrem Tun.

Wir sehen uns hof­fent­lich schon bald wie­der auf dem Platz oder in den Hal­len beim Jubeln, Lächeln und Spaß haben wieder.

Bis dahin wün­schen wir euch eine besinn­li­che Advents­zeit sowie schö­ne Fei­er­ta­ge und bleibt gesund!

Euer geschäfts­füh­ren­der Vorstand



Schei­ne für Vereine

Ab dem 02. Novem­ber kön­nen bei REWE wie­der flei­ßig Ver­eins­schei­ne für den TSV gesam­melt wer­den. Pro €15,00 Ein­kaufs­wert bekommt ihr einen Ver­eins­schein, den ihr auf rewe.de/scheinefürvereine dem Turn- u. Sport­ver­ein Hei­mat­er­de 1925 zuord­net oder — wenn wie­der mög­lich — in die dafür vor­ge­se­he­ne Box im Ver­eins­heim wer­fen könnt. Wir kön­nen die Schei­ne dann für hoch­wer­ti­ge Gra­tis­prä­mi­en ein­lö­sen, die eurem TSV zugu­te­kom­men. Vie­len Dank für eure Unterstützung!



Pro­to­koll der Abtei­lungs­sit­zung 2020

hier fin­det ihr nun das Pro­to­koll zur Abtei­lungs­ver­samm­lung der Bad­min­ton­ab­tei­lung vom 17.09.2020. ACH­TUNG: es sind zwei Sei­ten in die­sem Fenster.

Pro­to­koll Abtei­lungs­sit­zung Bad­min­ton 17.09.20


Coro­na-Richt­li­ni­en für die Heim­spie­le beim TSV Heimaterde

Hier fin­det ihr die Richt­li­ni­en des TSV Hei­mat­er­de für die Heim­spie­le im Badminton.

 

Bit­te lest sie euch genau durch und befolgt die Regeln.Coro­na Richt­li­ni­en bei Liga­spie­len — TSV Hei­mat­er­de MH



Es ist geschafft

Seit knapp 14Tagen haben wir alle Kin­der und Erwach­se­ne, die unter den Coro­na-Bedin­gun­gen trai­nie­ren woll­ten, ins Trai­ning ein­ge­bun­den. Und das, obwohl unse­re Hei­mat­hal­le, die Kleist­stra­ße, geschlos­sen ist.
Es gilt ein ganz beson­de­rer Dank den Orga­ni­sa­to­ren und den Trai­nern, die unter die­sen erschwer­ten Bedin­gun­gen Höchst­leis­tun­gen vollbringen.


End­lich wie­der Halle

Mit Begeis­te­rung, mar­kier­ten Bäl­len und etwas Abstand sind wir auch end­lich wie­der in der Halle. 🙂

Am ver­gan­ge­nen Don­ners­tag boten wir unse­ren Kids gan­ze 6 Stun­den Hal­len­zeit! Wer braucht schon einen Fei­er­tag wenn wir wie­der in die Hal­le dürfen?!



Coro­na Grup­pe 3 gewinnt eine Zusatzeinheit

Unse­re Coro­na-Grup­pe 3 hat bei einer klei­nen inter­nen Chal­len­ge eine zusätz­li­che Ein­heit gewon­nen. Sara, Niko­la, Ana­sta­sia, Shreya und Stef­fi trai­nie­ren wie­der flei­ßig und freu­en sich über ein klei­nes Bonbon.



DAN­KE an Stadt und Landesverband

Unse­re zwei­te Woche der Hal­len­nut­zung unter Coro­na-Bedin­gun­gen geht zu Ende. Die ers­ten Tage haben wir mit enga­gier­ten Trai­nern und moti­vier­ten Spie­lern gut über­stan­den. Wir haben es geschafft, ins­ge­samt 35 Kin­dern in eige­nen klei­nen Grup­pen wie­der Schlag­trai­ning zu ermöglichen.
Die Reso­nanz ist über­wäl­ti­gend. Die Spie­ler, Kin­der wie Senio­ren, hal­ten sich ger­ne an die strik­ten Auf­la­gen “Haupt­sa­che wie­der in die Halle”.

Wir sind fest davon über­zeugt, dass wir auch des­halb so toll gestar­tet sind, weil sowohl die Stadt Mül­heim, und eben­falls der MSB und der MSS, als auch der Bad­min­ton­lan­des­ver­band NRW samt DBV so klas­se vor­ge­ar­bei­tet haben.
Wir muss­ten noch ein ziem­lich knif­fe­li­ges Kon­zept erar­bei­ten, aber die Vor­ar­beit hat uns vie­les vereinfacht!

Wir konn­ten uns dar­auf ver­las­sen, dass wir wirk­lich am ers­ten Tag in die Hal­len konn­ten, ande­re Städ­te haben die Ver­ei­ne war­ten lassen.
Wir hat­ten immer das Gefühl, dass wir gemein­sam an einem Strang ziehen.
Ver­läss­lich­keit auf bei­den Sei­ten war ein gutes Gefühl.
Des­halb auch auf die­sem Weg ein herz­li­ches Dan­ke­schön dafür.

Wir hof­fen auch auf wei­te­re gute Trai­nings und dass wir bald wie­der alle unter nor­ma­len Bedin­gun­gen Bäl­le schla­gen können.



TSV auch zu Hau­se aktiv — 4. 48Std chal­len­ge mit Wand­sit­zen und Klei­der­schrän­ken aussortieren

Heu­te in unse­rer klei­nen Serie “TSV auch zu Hau­se aktiv”: die 4. 48Std challenge

 

Wand­sit­zen, solan­ge man es an einem Stück schafft, und die Klei­der­schrän­ke zu Hau­se aus­mis­ten und die gesam­mel­ten Klei­dungs­stü­cke spen­den stand die­ses Wochen­en­de auf der Agen­da der 48Std challenge.

Kris­tin saß 20min durch­ge­hend an der Wand, Jule folgt mit 15min und Mar­cus hat gan­ze 7min geschafft. Rich­tig klasse!

Beim Klei­der­schrank aus­sor­tie­ren wur­den gan­ze 158,6kg gesam­melt! Strah­len­de Sie­ge­rin ist Cla­ra, die mit ihrer Fami­lie sage und schrei­be 87kg aus­ge­mis­tet und gespen­det hat! Wow!!



Translate »