WIR SIND HEIMATERDE.

[Hier is‘ Kult!]

Der TSV Heimaterde hat 2015 seinen 90. Geburtstag gefeiert. 1925 ist das offizielle Gründungsjahr des TSV, der in der langen Vereinsgeschichte viele Erfolge gefeiert hat. Ein Blick in die Kurzchronik lohnt sich!

„Der TSV Heimaterde besteht seit 1925 und verfügt über eine spektakuläre Kampfbahn. Eingebettet in ein kleines, enges Tal liegt das Naturstadion Heimaterde, das 1921 eröffnet wurde. Hoch ragen zu beiden Längsseiten die Erdwälle empor, hinter einer Torseite ein paar Tennisplätze, hinter der anderen findet das Tal in einer kleinen Grünanlage mit Ententeich seine Fortsetzung. Auf halber Höhe führt heute ein gepflasterter Fußweg um den Platz, am höchsten Punkt der Hauptseite tront das Gebäude mit Vereinsheim und Kabinen, davor eine Terrasse. 

In den 20er Jahren fanden hier etliche Endrundenspiele um die Westdeutsche Meisterschaft mit deutlich fünfstelligen Zuschauerzahlen statt und auch der bisher gültige Zuschauerrekord auf Mülheimer Stadtgebiet wurde hier am 22.04.1922 aufgestellt. 30.000 Besucher sahen das Ausscheidungsspiel um die Westdeutsche Meisterschaft zwischen Schwarz-Weiss Essen und dem Duisburger Spielverein.“

Aus dem Buch „Von der Blötte und den Löwen – Mülheimer Fußballgeschichte(n)“ von Uwe Husslein. -> mehr Info

Die Fußballabteilungen des TSV Heimaterde! Mit weit über 500 fußballbegeisterten Männern und Frauen, Jungen und Mädchen, die in 23 Mannschaften spielen, gehört der TSV zu den ganz großen Fußballvereinen Mülheims. Viele Spielerinnen und Spieler im Seniorenbereich haben bereits als Kinder in der Fußballjugend des TSV gekickt, die sich seit vielen Jahren großen Zulaufs erfreut. Warum? Vielleicht weil beim TSV die Freude am gemeinsamen Fußballspielen noch über dem zählbaren Erfolg steht. Der kommt nämlich dann oft von ganz allein, wie auch in der vergangenen Saison wieder einige unserer Teams bewiesen haben …

Beim TSV ist jeder gern gesehen, der Fußballbegeisterung, Ausdauer und Teamgeist mitbringt. Wer beim Probetraining mitmachen möchte, kann einfach zu den Trainingszeiten vorbeikommen, sich beim Trainer bzw. der Trainerin melden und dann einfach mittrainieren.

Willkommen im Club!

* Wer derzeit noch in einem anderen Verein als Spieler/-in gemeldet ist, benötigt von diesem eine Trainingsfreigabe, um beim TSV beim Probetraining mitmachen zu dürfen. Genaue Informationen für einen Vereinswechsel gibt es bei Birgitta Scholz.

Entdecken und erleben Sie DIE gesunde Sportart für die ganze Familie beim TSV Heimaterde–Badminton!
Badminton bringt Menschen, egal ob Jung oder Alt, mit oder ohne Behinderung, in Bewegung. Der schnelle Ballsport lässt sich leicht erlernen und die Spieler freuen sich schon nach kurzer Zeit über Fortschritte und Erfolge.
In einer Stunde können bis zu 500 kcal. verbrannt werden. Ein Sport, der also ein echter „Fat-Burner“ ist. Daneben kräftigt Badminton den gesamten Muskelapparat und erhöht Ausdauer, Beweglichkeit sowie Koordination. Außerdem sind natürlich Kondition und Konzentration, Reaktionsfähigkeit und Taktik auf dem 13,4 mal 6,1 Meter großen Feld gefragt.
In der Badmintonabteilung beim TSV Heimaterde schauen wir nach 10 Jahren intensiver Jugendarbeit mittlerweile auf die stolze Anzahl von über 160 Kindern.
Aber auch bei den Senioren merken viele schnell: „Hier is‘ Kult!“
Vom Einsteiger- bzw. Hobbytraining bis hin zum Leistungssport bietet der TSV für jeden etwas. Das Training wird ausschließlich von qualifizierten Trainern durchgeführt, teilweise sogar von Nationalspielern.

Gerne dürfen Sie unverbindlich und kostenlos zu unserem Training kommen.

Für Erwachsene: Montags, Sporthalle Kleiststr., 20:00 – 22:00 Uhr
Für Kinder: Samstags, Sporthalle Kleiststr., 09:00 – 11:00 Uhr

Kinder haben später die Möglichkeit an bis zu 7 Tagen in der Woche Badminton zu spielen, Senioren an bis zu 6 Tagen.

DBV-Talentnest2015-2018

Fragen im Vorfeld?

Christian Schröder

Unsere Sponsoren:

rsl hagebaumarkt sparkasse Covivio Timmermann Team-101 MSF medl kolumbus-apotheke DK-Autoservice Food-Atelier Kfz-Ochmann Rio-Ballfabrik Signal-Iduna Ambulante-Zukunft

Neu beim Tischtennis des TSV Heimaterde: Familien — Tischtennis In den Wintermonaten von November bis April können Familien (Eltern mit ihren Kindern oder Großeltern mit ihren Enkeln) gemeinsam Tischtennis spielen. Egal ob zu zweit im Einzel, zu viert im Doppel oder Rundlauf in der großen Gruppe — der gemeinsame Spaß steht im Vordergrund. Das Familien-Tischtennis […]

Heimaterde, 08.11.2022: Zum allerersten Mal fand im diesem Jahr das traditionelle Allerheiligen-Turnier der Tischtennisabteilung des TSV statt, bei dem die 16 teilnehmenden Spieler und Spielerinnen im Doppel gegeneinander antraten. Um im Turnier für Chancen-Gleichheit bei den Teams zu sorgen, hat die Turnierleitung im Vorfeld die Spieler fair in gleichstarke Paare aufgeteilt. Wie im Tischtennis üblich, […]

Save the Date! Am Samstag, 13. August 2022, findet unser Vereinsfest in unserem wunderschönen Naturstadion am Finkenkamp statt! Viele Attraktionen wie Hüpfburg, Menschenkicker, Soccercourt, AirBadminton etc. stehen für euren Spaß bereit. Natürlich wird auch fürs leibliche Wohl gesorgt sein. Wir freuen uns auf viele Begegnungen und Gespräche mit euch. Lasst uns den Tag einfach genießen!

Haarzopf, 16.06,2022: Am heutigen sonnigen Feiertag nahm unsere G1 am Bambini-Treff der Turnierwoche des SuS Haarzopf teil. Es waren die letzten Spiele als „Bambini“, denn nach den Sommerferien gehören die 2015er, die von Peter, Daniela und Manuel trainiert werden, der F-Jugend an 🙂 Bei dem gut organisierten Turnier spielte unserer Nachwuchs gegen die Mannschaften von […]

Beginn: 19.30 Uhr; Ende: 21.00 Uhr. Anwesend sind 25 stimmberechtigte Mitglieder sowie als Gäste Marie Fein, Badmintonabteilung, Deutsche Meisterin im Mädchendoppel U13, mit ihrer Mutter. TOP 01 Begrüßung und Eröffnung der JHV durch Burkhard Cremer; Einladungen wurden fristgerecht zugestellt: nur noch 89 per Brief, 427 per E-Mail. TOP 02 Wahl des Protokollführers Vorschlag: Werner Kehren, […]

40 Jahre Mitglied der Tischtennis-Abteilung im TSV Heimaterde: Martin Bonsen Unser geschätzter TT-Freund und langjähriger Übungsleiter der Tischtennisabteilung, Martin Bonsen (im Bild rechts), beging am 01. Februar 2022 sein vierzigjähriges Vereinsjubiläum! Mit herzlichem Dank für seinen stetigen Einsatz gratulierten ihm vorab der Abteilungsleiter, Werner Kehren (Dritter von rechts), sowie anwesende Spieler zu diesem Jubiläum. Die […]

Das Schicksal der vom Brand betroffenen Familie hat ganz Haarzopf und Heimaterde berührt und eine unglaubliche Welle der Unterstützung und Hilfe entfacht. Hand in Hand versuchen nun die Vereine SuS Haarzopf und TSV Heimaterde ihren kleinen Teil hierzu beizutragen. 💚🤍🖤 Am 20.02.2022 finden daher auf dem Sportplatz am Föhrenweg eine Reihe von Benefizspielen statt, an […]

Im Rahmen der innerhalb des Projektes „Moderne Sportstätten 2022“ geplanten Maßnahmen wurde der Bauantrag für den zusätzlichen Umkleide-Container gestellt. Im Bild unterschreibt unser 1. Vorsitzender den Antrag beim Architekten. Jetzt heißt es, Daumen drücken, dass der Bauantrag zeitnah genehmigt wird, damit mit der Umsetzung der Maßnahmen begonnen werden kann.

DAS GEDÄCHTNIS EINES VEREINS Was macht die Identität, das Gedächtnis eines Sportvereins aus? Sind es die Daten und Fakten oder sind es die Geschichten der Menschen eines Vereins? Und für wen hebt man „die ollen Kamellen“ eigentlich auf? Ein Gespräch zwischen Beatrix Dietzsch, Archivarin des Landessportbundes NRW, und Burkhard Cremer, Vorstand des Turn- und Sportvereins […]

Save the Date! Am Samstag, 13. August 2022, findet unser Vereinsfest in unserem wunderschönen Naturstadion am Finkenkamp statt! Viele Attraktionen wie Hüpfburg, Menschenkicker, Soccercourt, AirBadminton etc. stehen für euren Spaß bereit. Natürlich wird auch fürs leibliche Wohl gesorgt sein. Wir freuen uns auf viele Begegnungen und Gespräche mit euch. Lasst uns den Tag einfach genießen!

Am vergangenen Wochenende wurde die Deutsche Meisterschaft der Altersklasse U13 in Bonn-Beuel nachgeholt. Der ursprüngliche Termin im Dezember des vergangenen Jahres wurde coronabedingt abgesagt. Ein halbes Jahr später fanden die Wettkämpfe in den fünf Disziplinen – Mädcheneinzel, Jungeneinzel, Mädchendoppel, Jungendoppel und gemischtes Doppel statt. Marie hatte sich über die Westdeutsche Meisterschaft für zwei Disziplinen qualifiziert. […]

Beginn: 19.30 Uhr; Ende: 21.00 Uhr. Anwesend sind 25 stimmberechtigte Mitglieder sowie als Gäste Marie Fein, Badmintonabteilung, Deutsche Meisterin im Mädchendoppel U13, mit ihrer Mutter. TOP 01 Begrüßung und Eröffnung der JHV durch Burkhard Cremer; Einladungen wurden fristgerecht zugestellt: nur noch 89 per Brief, 427 per E-Mail. TOP 02 Wahl des Protokollführers Vorschlag: Werner Kehren, […]

Hier die Infos: [pdf-embedder url=“https://www.tsv-heimaterde.de/wp-content/uploads/2022/04/Osterferientraining.pdf“]

Am vergangenen Wochenende fand in Mülheim an der Ruhr in der Innogy-Halle wieder eine Schüler- und Jugendrangliste statt. Als Ausrichter konnte der TSV Heimaterde mit seinem eingespielten Team innerhalb von 2 Tagen, 5 Disziplinen und 5 Altersklassen umsetzen. Auch aus sportlicher Sicht konnten die Spieler des TSV Heimaterde wieder an vergangene Erfolge anknüpfen. Den 3. […]

Beim vergangenen Verbandsjugendranglisteturnier knüpfte der TSV Heimaterde weiter an seinem Projekt „Heimaterde auf der Überholspur“ an. Bei der Rangliste in Mülheim stand Nikola Schmidt im Mädcheneinzel U19 und zusammen mit Jule Alberts im Mädchendoppel U19 ganz oben auf dem Podest. Jule Alberts schaffte es im gemischten Doppel U19 zusammen mit Martin Gauck auf den zweiten […]

Wow, was für eine News kurz vor Jahresende. Des TSV Heimaterde ist weiterhin DBV-Talentstützpunkt im BLV-NRW. Damit sind wir einer von nur 10 Talentstützpunkten. Wir freuen uns alle riesig für die kommenden vier Jahre diesen Titel tragen zu dürfen. Das zeigt dass wir weiterhin auf einem guten Weg sind. Für euch und mit euch!

Westdeutsche Meisterschaften U11 – U19 – Juna Bartsch (U13), Julia Lüttgen (U17) und Philipp Volovnik (U17) mit je zwei Titeln – – Jule Alberts (TSV Heimaterde) dreimal auf dem Podest – Am vergangenen Wochenende fanden in der Westenergiehalle in Mülheim die Westdeutsche Meisterschaften der Altersklassen U11-U19 statt. Der routinierte Ausrichter TSV Heimaterde blickt zufrieden auf […]

Die westdeutschen Jugend- und Schülermeisterschaften werden in diesem Jahr wieder vom TSV Heimaterde in der wetenergiesporthalle (innogySpH) ausgetragen. Hier das Hygienekonzept für die WDM. Wir bitten alle Teilnehmer durch den Haupteingang, an der Straße über die beiden Außentreppen zu kommen. [pdf-embedder url=“https://www.tsv-heimaterde.de/wp-content/uploads/2021/10/Hygienekonzept-WDM-2021.pdf“ title=“Hygienekonzept WDM 2021″] Hier folgen in den nächsten Tagen weitere Informationen. Vorab aber […]