B1 mit vier­tem hohen Sieg im vier­ten Meisterschaftsspiel

Duis­bur­ger SV 1900 II  —  TSV Hei­mat­er­de     1:7 (0:4)

Tore:  1:0 Jan Cremer (10.), 2:0 Ben Ellen­beck (18.), 3:0 Phil­ipp Pri­ons (32.), 4:0 Maxi­mi­li­an Mer­tes (34.), 5:0 Yan­nick Bür­ve­nich (44.), 6:0 Robin Nas­krent (52.), 7:0 Robin Nas­krent (70.), 7:1 (74.)

Duis­burg, 27.09.2015: Auch im vier­ten Meis­ter­schafts­spiel der noch jun­gen Sai­son gab es einen deut­li­chen Sieg für unse­re B1. Nach zehn Minu­ten köpf­te Jan Cremer nach einem Eck­ball von Ben Ellen­beck zur 1:0 Füh­rung ein. Den zwei­ten Tref­fer, schön vor­be­rei­tet durch Yan­nik Bür­ve­nich, schloss Ben ins kur­ze Eck ab. Danach waren unse­re Jungs wei­ter druck­voll, spiel­ten sich eini­ge Chan­cen her­aus, aber erst in der 32. Minu­te fiel das 3:0 durch Phil­ipp Pri­ons. Kei­ne zwei Minu­ten spä­ter erziel­te Maxi­mi­li­an Mer­tes den 4:0 Pausenstand.

In der zwei­ten Halb­zeit bau­ten Yan­nick Bür­ve­nich und Robin Nas­krent, letz­te­rer mit einem Dop­pel­pack, die Füh­rung auf 7:0 aus. Den Gast­ge­bern aus Duis­burg war es aber vor­ent­hal­ten, mit ihrem Ehren­tref­fer das letz­te Tor des Tages zu erzielen.

Bis­her zeig­te unse­re Mann­schaft einen klas­se Sai­son­start. Aller­dings steht nach den Herbst­fe­ri­en die “Woche der Wahr­heit” an. Dann kom­men inner­halb von sie­ben Tagen mit Bis­sing­heim (Kreis­po­kal), SV Hei­ßen und Uni­on 09 drei star­ke und ernst­zu­neh­men­de Geg­ner zum Fin­ken­kamp. Drü­cken wir unse­ren Jungs dafür und dabei die Dau­men und hof­fen wir auf span­nen­de Spie­le mit Sie­gen für unse­re Mannschaft… 😉

TSV-Kader: Tobi­as Till­mann; Robin Nas­krent, Jan Cremer, Tobi­as Lang­hals, Nico­las Kai­ser; Kevin Rade­ma­cher, Jakob Jäger, Yan­nick Bür­ve­nich, Chris­ti­an Perl­bach; Maxi­mi­li­an Mer­tes, Ben Ellen­beck; Phil­ipp Pri­ons, Chris­to­pher Mey­er, Jan Schwi­ckert, Nathan Stearns.