erfolg­rei­che VVE für den TSV

Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de tra­ten vie­le Ath­le­tin­nen und Ath­le­ten in den Alters­klas­sen U13, U15, U17 und U19 an.
Bei der Ver­bands­vor­ent­schei­dung wer­den die Start­plät­ze für die West­deut­sche Meis­ter­schaft aus gespielt. Da der TSV Hei­mat­er­de die­sen Monat die West­deut­sche Meis­ter­schaft aus­rich­tet, ist es um so erfreu­li­cher, dass sich fol­gen­de Spie­ler und Spie­le­rin­nen qua­li­fi­ziert haben:
mit dem 1. Platz
— Jule Alberts und Mikko Zieg­ler im Mixed U19
— Alesksan Mar­ga­ryan (sie­he Foto) im Ein­zel U15 und im Jun­gen­dop­pel U15 mit Laksan Gnanaranjan
— Tom Fran­ke im Ein­zel U17
Mit dem 2. Platz
— Laksan Gnaran­jan im Ein­zel U15
— Mikko Zieg­ler im Ein­zel U19
— Ella Bex­termöl­ler und Johan­na Wendt im Mäd­chen­dop­pel U15
Mit dem 3. Platz eben­falls qua­li­fi­ziert haben sich
— Ste­fa­nia San­der im Ein­zel U19
— Ella Bex­termöl­ler im Ein­zel U15
Wei­te­re Plat­zie­run­gen, lei­der ohne direk­te Qua­li­fi­ka­ti­on erreich­te das Mixed Ste­fa­nia San­der und Pas­cal Ngyu­en (U19). In der Alters­klas­se U19 wur­den Sara Jäger und Nick Wein­furt­ner in der Ein­zel­kon­kur­renz 4., Piri­yangha Gnaran­jan 8. im Ein­zel und 9. im Dop­pel mit Caro­li­ne Hauswirth.
In der Alters­klas­se U17 trat Finn Zum­ven­ne eben­falls an und wur­de 12. Im Ein­zel der Alters­klas­se U13 erreich­te Sel­ma Detert den 10. Platz.
Ins­ge­samt haben sich durch das Tur­nier und durch vor­he­ri­ge Leis­tun­gen 15 Spie­le­rin­nen und
Spie­ler für die West­deut­sche Meis­ter­schaft qualifiziert.