Senio­ren star­ten erfolgreich

Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de haben 8 Ath­le­ten des TSV bei dem Pri­vat­tur­nier in Wil­lich teilgenommen.

Im Damen­dop­pel konn­ten sich Jule Alberts und Aile­en Pfeil über den zwei­ten Platz freu­en, Kna­rik Mar­ga­ryan und Ste­fa­nia San­der über Platz 3. Das Ver­eins­in­ter­ne Halb­fi­na­le hat­ten Jule und Aile­en für sich ent­schie­den. Jule Alberts konn­te sich mit ihren 17 Jah­ren bei den Senio­ren (Spie­ler über 19 Jah­re) gut eta­blie­ren und wird am kom­men­den Wochen­en­de bei der DBV O19 Rang­lis­te in Bonn-Beu­el aufschlagen.
Bei den Her­ren tra­ten Felix Pfeil und Cars­ten Alberts, sowie Bla­ke Wong und Thang Truong an. Im stark beset­zen Her­ren­dop­pel reich­te es für Felix und Cars­ten für einen Platz unter den bes­ten 12, Bla­ke und Thang erreich­ten das Vier­tel­fi­na­le und muss­ten sich dort den Tur­nier­sie­gern geschla­gen geben.
Im Mixed gin­gen Mar­tin Gauk und Ste­fa­nia San­der an den Start, für die bei­den Jugend­spie­ler war es das ers­te Tur­nier im Senio­ren­be­reich und sie konn­ten viel Erfah­rung mit­neh­men und sich über einen Platz unter den Bes­ten 18 freuen.

Kurz vor der Mann­schafts­spiel­sai­son konn­ten die Spie­ler des TSVs in den ein­zel­nen Dis­zi­pli­nen ihre gute Form zeigen.

Ab dem 4. Sep­tem­ber tritt der TSV mit sechs Senio­ren­mann­schaf­ten ver­teilt über vier Spiel­klas­sen (von Lan­des­li­ga bis Kreis­klas­se) in der Sai­son an.